18.09.2012

Was ist Zumba? Hintergründe, Fotos und Videos

 

München - Was ist Zumba? Das fragen werden sich inzwischen viele stellen, denn das Wort Zumba ist in aller Munde. Tanzfitnessprogramm oder sogar die neue Musikplattform? Wir gehen dem Phänomen Zumba auf die Spur und erklären sämtliche Aspekte dieser weltweiten Welle.

Zumba Fitness ist das wohl bekannteste und erfolgreichste Tanzfitnessprogramm weltweit. Über 14 Millionen Menschen aller Fitnessstufen, Größen und Altersgruppen nehmen wöchentlich an Zumba-Kursen an über 140.000 Standorten in mehr als 150 Ländern teil.

Was ist Zumba? - Der Anfang
Die Entstehung von Zumba war Zufall: Denn Mitte der 1990er Jahre vergaß der ausgebildete Tänzer und Fitness-Trainer Beto Perez die Musik für seine Aerobic-Stunde in Cali/Kolumbien. Die spontane Lösung: Er griff auf seine private Musikauswahl mit Salsa-, Merengue- und Cumbia-Stücken zurück. Sein Kurs war von der frisch kreierten neuen Tanzfitness-Art, bei der man sich von der Musik leiten lässt (statt Wiederholungen zur Musik abzuzählen), begeistert.

Was ist Zumba? - Entwicklung der Marke
Nach zahlreichen erfolgreichen Stunden in seiner Heimatstadt, entschloss sich Beto Perez das Konzept in die USA zu bringen und wanderte nach Miami/Florida aus. Hier lernte er über eine Schülerin (Alberto Perlmans Mutter) die Unternehmer Alberto Perlman und Alberto Aghion kennen. Die drei gebürtigen Kolumbianer machten sich zum Ziel, das dynamische Tanzfitnessprogramm im großen Stil zu vermarkten und die neu gegründete Firma Zumba Fitness sowie die geschützte Marke Zumba weltweit bekannt zu machen.

Was ist Zumba? - Weltweites Tanzfitnessprogramm
Den Startschuss machte das Unternehmen mit der Veröffentlichung von DVDs, auf denen die Zumba-Stunden – so genannte Zumba Fitness Partys – präsentiert wurden. Durch zusätzliche Fernsehwerbung nahm die Entwicklung der Firma seinen Lauf und Zumba expandierte im großen Rahmen.

Was ist Zumba? Hier ein Zumba-Musikvideo zum Song "Marioneta". Mehr Zumba-Videos hier.


Was ist Zumba? - Gründung eines Zumba-Instruktoren-Netzwerks
Seit 2005 verfügt Zumba eine Zumba Academy, um qualifizierte Zumba-Instruktoren (ZIN) auszubilden. Heute geben mehr als 30.000 Instruktoren Zumba-Kurse weltweit und bilden sich unter anderem im Rahmen von Events und Sonderkursen fort.

Was ist Zumba? - Zielgruppen-orientierte Programme
Neben einer klassischen Zumba Fitness Party bestehen inzwischen Programme für verschiedene Zielgruppen, darunter Zumba Toning (Zumba mit Maraca-ähnlichen Toning Sticks), Aqua Zumba (Kombination aus Zumba und Aqua-Gymnastik), Zumbatomic (für Kinder zwischen vier und zwölf Jahren entwickelte Zumba-Kurse), Zumba Gold (Zumba für ältere Menschen bwz. Menschen mit Handicaps), Zumba Sentao (Zumba mit einer Choreografie, die sitzend durchgeführt wird), Zumbini (Zumba für Mütter und Kleinkinder im Alter von null bis drei Jahren) sowie Zumba Gold Toning (Kombination des Zumba-Gold-Tanzfitness-Kurses mit den Krafttrainingsübungen von Zumba Toning).

Was ist Zumba? - Vermarktung von CDs, DVDs, Games und Kleidung
Durch die Einführung von Zumbawear-Kleidung, CDs und der Fitness-DVD-Serie (mit Beto Perez, Tanya Beardsley und Gina Grant) expandierte das Unternehmen weiter. 2010 war Zumba erneut in aller Munde, als es als erstes Fitnessunternehmen ein Videospiel für alle großen Plattformen veröffentlichte: Wii, Xbox und PS3.

Was ist Zumba? - Gigantische Live-Events
Zumba Fitness organisiert regelmäßig Events für Zumba-Instruktoren wie die "Zumba Instructor Convention" 2012 in Orlando/Florida oder der "Zumba Instructor Convention" 2013 in Los Angeles, aber auch für Zumba-Fans. So fand 2012 unter anderem die Aktion "Party in Pink" statt, bei der 20 Prozent der Ticket-Einnahmen für die Brustkrebsforschung gespendet werden. In Deutschland fand das Zumba-Event am 19. Oktober 2012 in Hamburg statt. Als Haupt-Presenter des Abends steht Zumba-Erfinder Beto Perez persönlich auf der Bühne und wird den Fans in gewohnter Manier mit interessanten Bewegungskombinationen einheizen.

Was ist Zumba? Hier ein kurzes Feature von der "Zumba Instructor Convention" in Los Angeles. Mehr Zumba-Videos hier.


Was ist Zumba? - Musikplattform
Zumba Fitness ist inzwischen nicht nur eines der bekanntesten Tanzfitnessprogramme geworden, sondern bildet sich zu einer Musikplattform. Künstler wie Wyclef Jean, der 2011 gemeinsam mit Beto Perez während des "Party in Pink"-Events in London auf der Bühne stand, nutzen Zumba Fitness als Vermaktungstool ihrer Songs. Auch Latin-Grammy-Gewinner und Reggaeton-Star Daddy Yankee (l.) kooperiert mit Zumba Fitness. Bei der "Zumba Instructor Convention" 2012 in Orlando, Florida, performte er gemeinsam mit Beto Perez vor 8000 Zumba-Instruktoren. Die neueste Zusammenarbeit zwischen einem Künstler und Zumba ist mit Rapper Vanilla Ice. Gemeinsam mit Beto Perez schuf der gebürtige Amerikaner einen Zumba-Remix seines Hits "Ice Ice Baby". Der Track ist bei iTunes und auf der veröffentlichten CD "Zumba Fitness Dance Party" erschienen. Zudem hat das Unternehmen zahlreiche Kooperationen mit Labels wie EMI, Sony Music und Universal Music, um so die neuesten Tracks für ihre Compilations zu kreieren.

Was ist Zumba? - Lebensweise
Was ist also Zumba? Die Antwort fällt sicherlich nicht leicht. Doch wer einmal eine Zumba Fitness Party mitgemacht hat, weiß, dass Zumba nicht nur ein Tanzfitnessprogramm ist, sondern eine Lebensweise, die das Streben nach Fitness für alle untermauert – ohne Belastung, sondern einfach nur Spaß an der Party.

Mehr Informationen (Fotos, Videos, Musik und DVDs) zum Thema "Was ist Zumba?" gibt es hier.

2 Leser fanden diesen Beitrag lesenswert

0 Leser fanden diesen Beitrag weniger lesenswert

Vielen Dank für Ihre Meinung.

Sie haben schon an der Berwertung teilgenommen.

Sie haben ihre Meinung geändert.


 
 
 

Weitere various