Back Issues | Artikel Suche

 

(mehrere Begriffe mit Leerzeichen getrennt eingeben)
 

 

ePaper Heft 03/2015 – 06.03.2015

musikmarkt-Special: 10 Jahre Olympiastadion Berlin

 
Jetzt Musikmarkt Abonnent werden

Jetzt abonnieren und viele Vorteile nutzen

Highlights der aktuellen Ausgabe 03/2015

Access All Areas
 

06.03.2015

Am 1. März 1965 erobert ein neues Tonträgerformat den deutschen Markt: „Die Philips-Musik-Cassetten sind mit 6 x 10 Zentimeter kaum größer als eine Zigarettenschachtel und so flach wie ein Bleistift. Im Innern befindet sich hochwertige Musik mit bekannten Stars und Orchestern, ‚abgefüllt’ auf Tonband – aber das bleibt von Menschenhand unberührt! Das Abspielgerät, der Cassetten-Recorder, ist nicht größer als eine Zigarrenkiste, obgleich es mit eingebautem Lautsprecher versehen ist. Der Cassetten-Recorder wird mit Mikrofon geliefert, das Programm der gelieferten fertigen Bänder besteht aus dem Repertoire der Firmen Metronome, Philips-Ton-GmbH und Polydor.“


Thema des Monats
 

06.03.2015

Die österreichische Konzertlandschaft ist seit Jahren stabil, wenngleich das Ballungszentrum Wien den Löwenanteil übernimmt. Im Festivalbereich steht dagegen die Frage im Raum, ob der Markt übersättigt ist. Über sinkende Besucherzahlen können sich Veranstalter und Venuebetreiber allerdings noch nicht beschweren. Mit der Ticketsteuer sehen sie diesen Umstand jedoch gefährdet.


Recorded Music
 

06.03.2015

Die IFPI Schweiz meldet für 2014 einen Gesamtumsatz von 84,8 Millionen Schweizer Franken. Das entspricht einem Rückgang von acht Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Während sich Streaming-Dienste großer Beliebtheit erfreuen, gehen die Download-Verkäufe zurück.

 

06.03.2015

Mit dem Start zweier weiterer DAB+ Programme sorgt der Bayerische Rundfunk im Freistaat für Belebung in der digitalen Hörfunklandschaft. Die neuen Angebote richten sich jeweils explizit an die Freunde von Schlager- und Volksmusik. Mit der Klage von 60 bayerischen Privatsendern gegen den geplanten Frequenztausch zwischen BR-Klassik und der Jugendwelle PULS erreichen den Sender aber auch weniger gute Nachrichten.

 

06.03.2015

Das International Music Managers Forum (IMMF) ist ein Kollektiv von Künstlern und ihren ­Managern, das der Diskussion aktuell relevanter Themen sowie dem Austausch von ­Informationen dient. Wir trafen Jake Beaumont-Nesbitt, den Director of Policy Flow des IMMF, zum Gespräch.


Live Entertainment
 

06.03.2015

Die nicht immer ausgewogene Berichterstattung über die Konzert- und Ticketingbranche erreichte kürzlich ungeahnte Höhepunkte. Die Nachrichtenlage bescherte Journalisten in unterschiedlichsten Ressorts jede Menge Steilvorlagen, nicht zuletzt für spektakuläre und reißerische Headlines.

 

06.03.2015

Zum 18. Mal geht die by:Larm 2015 über die Bühne. Erstmals werden vom 4. bis 7. März auch ausländische Newcomer eine Plattform erhalten.

 

06.03.2015

Mehr als 2200 Konzerte und über 1000 Fachvorträge stehen bei der SXSW 2015 auf dem Programm – da kann man schon mal den Überblick verlieren. „musikmarkt“ verschafft eine erste Orientierungshilfe.


Künstler
 

06.03.2015

Mit den Klischees des Hip-Hop-Genres haben Die Orsons nicht allzu viel am Hut. Was ebenso erfreulich ist wie ihr neues Album „What’s Goes“.

 

06.03.2015

Sie kennen Rae Morris nicht? Das könnte sich recht schnell ändern, denn in ihrer britischen Heimat hat ihr Debüt „Unguarded“ bereits die Top 10 geknackt.

 

06.03.2015

Nach drei Jahren Wartezeit und unschönem Demo-Diebstahl ist es jetzt soweit: Madonna veröffentlicht ihr neues Album „Rebel Heart“.


Neuheiten
 

06.03.2015

„Invaders Must Die“, das bislang letzte Studioalbum von The Prodigy, ist auch schon wieder sechs Jahre alt, da wurde es langsam mal Zeit für einen Nachschlag.

 

06.03.2015

Was die Qualitäten des Folk-Trios The Staves angeht, schwelgte Bon-Iver-Frontmann Justin Vernon schon vor zwei Jahren im Superlativ.

 

06.03.2015

Von Akte X über Californication zu heiligen Kühen. Für David Duchovny ganz offensichtlich kein Problem. „Heilige Kuh“ heißt der Roman des US-Schauspielers, der von „Er ist wieder da“-Autor Timur Vermes ins Deutsche übersetzt wurde und nun beim Hörverlag erscheint.


Charts
 

06.03.2015

Schon das Buch „Fifty Shades Of Grey“ genoss einen enormen Hype. Die Verfilmung setzte bereits vor dem Kinostart neue Rekordmarken. Im vergangenen Monat startete der Soundtrack auch in den Charts einen Siegeszug.