Back Issues | Artikel Suche

 

(mehrere Begriffe mit Leerzeichen getrennt eingeben)
 

 

ePaper Heft 08/2015 – 07.08.2015

musikmarkt Special: PRG LEA 2015 – 10 Jahre Live Entertainment Award

 
Jetzt Musikmarkt Abonnent werden

Jetzt abonnieren und viele Vorteile nutzen

Highlights der aktuellen Ausgabe 08/2015

Access All Areas
 

07.08.2015

Hat hier vielleicht jemand kostenlos Glückshormone oder irgendwelche Fröhlichkeitspillen, legale versteht sich, verteilt? Oder kommt einfach alles zusammen: ein sattes Umsatzplus im ersten Halbjahr, heißeTemperaturen und coole Urlaubsstimmung? Keine Ahnung. Man muss jedenfalls ziemlich lange, genauer gesagt ins vorige Jahrhundert zurückkehren, um in der Musikbranche einen ähnlichen Optimismus vorzufinden, wie er in jüngster Zeit von (fast) allen zelebriert wird.


Thema des Monats
 

07.08.2015

Vom 30. September bis 4. Oktober 2015 findet Wiens Club- und Showcase-Festival Waves Vienna zum fünften Mal statt. Zehn Bühnen entlang des Kanals und im angrenzenden 1. Wiener Gemeindebezirk werden vier Tage lang von neuen Talenten und bereits etablierten Acts bespielt.


Recorded Music
 

07.08.2015

Streaming lautet das Zauberwort – sowohl in Deutschland und Großbritannien als auch in den USA verzeichnet die Branche dank Anbietern wie Spotify, Deezer und Co. beachtliche Zuwachsraten.

 

07.08.2015

Die Streaming-Revolution ist noch nicht einmal vollzogen, da steht schon die nächste Technologie bereit, die das Potenzial hat, die Branche gehörig aufzumischen: Bitcoins und die Blockchain. Wie, das erfahren Sie im Folgenden.

 

07.08.2015

Die Initialzündung war ein Konzert von Sydney Bechet. Nachdem Siegfried E. „Siggi“ Loch ihn mit 15 Jahren in Hannover auf der Bühne sah, nahm sein Leben eine andere Richtung. Und mit der Musik hat er sich die kommenden 60 Jahre beschäftigt. Am 6. August wurde Siggi Loch 75 Jahre alt.


Live Entertainment
 

07.08.2015

Mehrere deutsche Festivals stellten diesen Sommer auf bargeldlose Bezahlsysteme um. Warum? Und welche Vor- und Nachteile hat das neue System? „musikmarkt“ fragte nach.

 

07.08.2015

Der Schweizer Bundesrat sieht keinen Handlungsbedarf, um besser gegen Missbräuche und Täuschungen beim Weiterverkauf von Tickets vorzugehen. Die Swiss Music Promoters Association ist anderer Ansicht.

 

07.08.2015

Vom Mobilfunkunternehmen zum Premium-Autohersteller: Der Venue-Betreiber Anschutz Entertainment Group hat in Berlin einen neuen Partner.


Künstler
 

07.08.2015

Die Karriere von BOY wirkt auf den ersten Blick wie eines dieser Pop-Märchen. Aber bis zum zweiten Album „We Were Here“ war es vermutlich doch ein weiter Weg.

 

07.08.2015

Den deutschsprachigen Raum hat Paul Kalkbrenner nach eigenem Bekunden „genug beackert“. Weshalb jetzt der Rest der Welt erobert werden will.

 

07.08.2015

Neues Album, neue Tour: Culcha Candela besinnen sich mit „Candelistan“ auf bewährte Tugenden. Und das ist auch gut so.


Neuheiten
 

07.08.2015

Nein, Natalie Imbruglia spielt keine andere Geschlechterrolle, sondern hat lediglich ganz bewusst eine neue Quelle angezapft.

 

07.08.2015

Klar doch, die Band Gloria hat einen beträchtlichen Promi-Faktor, denn Mark Tavassol war früher ein Teil der hochgeschätzten Deutsch-Indie-Pop-Kapelle Wir sind Helden und Klaas Heufer-Umlauf ist bisweilen im Fernsehen zu sehen, wo er mit Joko Schabernack treibt oder Limonade en gros einkauft.

 

07.08.2015

Da die Musikwelt ungerecht ist, blieben Pavement, Indie-Rock-Pioniere aus Kalifornien, stets ein besserer Geheimtipp: Kenner der Materie waren begeistert, der Massenmarkt nahm kaum Notiz.


Charts
 

07.08.2015

GfK Entertainment veröffentlichte die Verkaufsauswertung für das erste Halbjahr 2015. Diese bestätigt den Erfolg deutschsprachiger Musik und den Deep-House-Trend um Felix Jaehn & Co.. Doch bestätigte sie vor allem einmal mehr die Ausnahmestellung Helene Fischers auf dem deutschen Musikmarkt.

 

07.08.2015

Die Deutschen Charts waren auch im Juli fest in der Hand von deutschsprachigen Releases: Die Amigos und Cro eroberten mit ihren Alben das komplette DACH-Gebiet, K.I.Z. besetzten erstmals in ihrer Karriere die Pole Position und das „Sing meinen Song“-Ensemble bewies große Ausdauer bei der Jagd auf die Chartsspitze. Außerdem ganz oben dabei: Ein Deutschrap-Duo, ein Schlager-Sternchen und ein heulendes Metal-Rudel.