Bands von A-Z | Scorpions




Act Tonträger
 
 
 



Die Scorpions erhielten am 21. Februar 2009 den "Echo" für ihr Lebenswerk. Sie zählen zu den international bekanntesten deutschen Künstlern, nicht zuletzt wegen Hits wie dem "Mauersong" "Wind Of Change".


Rock



 


 

Scorpions Biografie

Nach über 100 Millionen verkauften Tonträgern soll Schluss sein mit den Scorpions. Das lassen die Hardrocker jedenfalls 2010 verlauten, als sie bei Sony Music noch mal ein Album, „Sting In The Tail“, veröffentlichen. Mit neuen Songs im Gepäck starten die Herren auf internationale Abschieds-Tournee – drei Jahre sind eingeplant. Dabei sind Sänger Klaus Meine und seine Mitstreiter streng darauf bedacht, Zweifel an ihrer Vitalität gar nicht erst aufkommen zu lassen. „Wir wollen nicht erst dann Abschied nehmen, wenn die Leute einen bedauern oder längst vergessen haben, sondern wir wollen, dass sie sagen ,Mensch, die sind ja noch so wahnsinnig drauf!’, so Gitarrist Rudolf Schenker. Nicht umsonst wird als Vorband für die Deutschland-Termine die Power-Metal-Formation Edguy verpflichtet.

Deren Bandmitglieder könnten altersmäßig problemlos als die Sprösslinge von Klaus Meine durchgehen, der mit Schenker & Co. bereits 1972 das Scorpions- Debütalbum „Lonesome Crow“ an den Start brachte. Von internationalen Hits ist die Hannoveraner Combo da noch weit entfernt. Richtig große Erfolge stellen sich in den Achtzigern ein, als Hardrock und Metal schwer angesagt ist. Mit Klassiker-Alben wie „Blackout“ und „Love At First Sting“ treffen die Scorpions exakt den Zeitgeist, der Song „Rock You Like A Hurricane“ avanciert zum internationalen Hit.

In den Neunzigern feiert die Band zunächst mit der Einheits-Ballade „Wind Of Change“ ihren größten Erfolg, kämpft dann aber wie viele Hard’n’Heavy-Kollegen mit dem von Nirvana losgetretenen Grunge-Hype. Die Scorpions stehen schon vor dem Aus als die Berliner Philharmoniker auf den Plan treten und das Quintett zu einem Klassik-Album überreden. „Das gab völlig neue Impulse“, erinnert sich Rudolf Schenker. Die Band rappelt sich wieder auf, veröffentlicht noch ein Akustik-Album, um schließlich wieder zum geradlinigen Rock zurückzufinden.

In mehr als vier Jahrzehnten haben die Scorpions zahlreiche Musikpreise eingeheimst. Unter anderem nahmen sie 2009 den Echo für ihr Lebenswerk entgegen, im darauffolgenden Jahr erhielten sie einen Stern auf dem „Rock Walk Of Fame“ in Hollywood und bekamen den World Music Award. Auch wenn manche die Scorpions ein wenig belächeln mögen: Ihren Platz in der Rockgeschichte als eine der international erfolgreichsten deutschen Bands haben sie sich gesichert.