17.06.2010  Live Entertainment  Tourneen/Festivals

x-why-z lässt Avatar auf sechs deutsche Städte los

 

Hamburg - Der Veranstalter x-why-z bringt fünf junge Göteborger namens Avatar nach Deutschland. Die Metaller beschallen im September sechs deutsche Städte mit ihrem neuen Songmaterial. Im März erschien nämlich ihr drittes Album "Avatar (S/T)" bei Ar-Express im Vertrieb von Sony Music.

Michael Gustaf Eckerström (Gesang), John Alfredsson (Schlagzeug), Jonas Jarlsby (Gitarre, Gesang), Henrik Sandelin (Bass) und Simon Andersson (Gitarre) gehören bereits seit Jahren zu den erfolgreichsten Metal-Bands in ihrer Heimat. 2006 legten sie ihr Debüt "Thoughts Of No Tomorrow" (Gain/Cargo Records) vor und landeten promt auf Platz drei der schwedischen Metal-Hit-Listen. Auch das Nachfolgewerk "Schlacht" (Gain/Cargo Records) war erfolgreich. Dem deutschen Publikum haben sich die Jungs erst kürzlich als Support von Hardcore Superstar und Warrior Soul präsentiert und starten nun ihre eigene Clubtour.

Tickets gibt es unter anderem auf www.x-why-z.tickets.de und www.eventim.de.

Avatar - live 2010
16.09. München, 59to1
18.09. Stuttgart, Universum
19.09. Frankfurt, Nachtleben
20.09. Köln, Underground
21.09. Berlin, Comet
22.09. Hamburg, Logo

0 Leser fanden diesen Beitrag lesenswert

0 Leser fanden diesen Beitrag weniger lesenswert

Vielen Dank für Ihre Meinung.

Sie haben schon an der Berwertung teilgenommen.

Sie haben ihre Meinung geändert.


 
 

 

Weitere News

 
 

03.08.15 |

Live Entertainment

Wirtschaft

Marek Lieberberg, Gründer der Marek Lieberberg Konzertagentur, verlässt sein Unternehmen, das zu 100 Prozent zu CTS Eventim gehört, und schließt sich gemeinsam mit seinem Sohn André Lieberberg dem Eventim-Konkurrenten Live Nation Entertainment an. Dort übernimmt Marek Lieberberg zum 1. Januar 2016 als CEO die Leitung von Live Nation Concerts Germany. Die Zukunft der Marek Lieberberg Konzertagentur ist laut CTS Eventim jedoch gesichert.

 

03.08.15 |

Live Entertainment

Tourneen/Festivals

Nach "Wacken" ist vor "Wacken": In gewohntem Tempo ist der Kartenvorverkauf für das "Wacken Open Air 2016" gestartet. Nach etwa 15 Stunden sind nur noch 2500 Tickets übrig. Erst Samstagnacht war die 26. Ausgabe des Heavy-Metal-Festivals zu Ende gegangen.

 

03.08.15 |

Recorded Music

Szene

Die Countrysängerin Lynn Anderson ist am Donnerstag, 30 Juli, im Alter von 67 Jahren gestorben, sie erlag den Folgen eines Herzinfarkts.

 

03.08.15 |

Recorded Music

International

Das Personalkarussell beim norwegischen Streaming-Anbieter Tidal dreht sich weiter: Nachdem Übergangs-CEO Peter Tonstad im Juni bereits nach zwei Monaten seinen Posten geräumt hatte, gehört auch Zena Burns, Senior Vice President Label And Artist Relations, nicht mehr zum Personal von Tidal.