13.09.2012  Live Entertainment  Dienstleister

iPhone 5: Ticketkauf über Paylogic-"Apple Passbook"

 

Berlin - Der Ticketing-Dienstleister Paylogic wird als erster mit der iPhone-App "Apple Passbook", die im neuen iPhone 5 und dem iOS 6 enthalten ist, arbeiten. Damit haben Nutzer die Möglichkeit, ihre Tickets direkt auf ihr iPhone 5 zu erhalten.

”Wir sehen bereits heute die wachsende Bedeutung von Smartphones und mobilen Applikationen, weshalb wir unseren Kunden nicht nur ihre individuelle Smartphone App für den mobilen Ticketverkauf anbieten, sondern auch innovative Versandmethoden, wie das Apple Passbook”, erklärt Jan Willem van der Meer, CCO von Paylogic, über die neue App "Apple Passbook" für das iPhone 5.

Das digitale Ticket öffnet sich in der "Apple Passbook"-App automatisch, sobald der User sich dem Eingangsbereich der Veranstaltung nähert. So kann die Eintrittskarte sofort gescannt werden. Als weiteren Vorteil sieht man außerdem die Umweltfreundlichkeit, da die Methode keinerlei Papierdruck erfordert. Das belgische "I Love Techno" sowie der Festivalveranstalter ID&T gehören zu den ersten, die das neue Paylogic-Feature integrierten.

Paylogic war dieses Jahr außerdem Partner der Berlin Music Week 2012.

1 Leser fand diesen Beitrag lesenswert

0 Leser fanden diesen Beitrag weniger lesenswert

Vielen Dank für Ihre Meinung.

Sie haben schon an der Berwertung teilgenommen.

Sie haben ihre Meinung geändert.


 
 
 

Weitere News

 
 

03.03.15 |

Recorded Music

International

Beim EU-Parlament ging ein Abänderungsantrag zu Julia Redas Entwurf für ein neues EU-Urheberrecht ein – die Vorschläge weichen zum Teil weit von Redas Version ab.

 

03.03.15 |

Recorded Music

Messen/Events

Antonio "L.A." Reid, Chairman und CEO Epic Records, und Natalia Nastaskin, CEO The Agency Group USA, sind Mitglieder der künstlerischen Jury des Midem Artist Accelerator. Das Talentprogramm wird 2015 im Rahmen der MIDEM erstmalig ausgerichtet. Dabei soll vielversprechenden Nachwuchskünstlern der Weg für eine internationale Karriere bereitet werden.

 

03.03.15 |

Recorded Music

Szene

Mit "Media & Beat" startet Starwatch Entertainment eine neue Netzwerk-Eventreihe für alle, die mit der Medienbranche zu tun haben: von der Plattenfirma über Medienkonzerne, Fernsehsender bis hin zu PR-Agenturen. Vom Praktikanten bis zum Geschäftsführer sind alle willkommen.

 

03.03.15 |

Recorded Music

Digital+Mobil

Musik-Streaming ist weiterhin auf dem Vormarsch. Dies bestätigte auch James Howdle, Commercial Operations Manager von PIAS. Er legte dar, dass die Einnahmen, die das Label durch Streaming erzielt, in 24 Ländern weltweit bereits die Download-Einnahmen übertreffen. Diese Entwicklung sei innerhalb von gerade einmal zwei Jahren vonstatten gegangen.