13.09.2012  Live Entertainment  Dienstleister

iPhone 5: Ticketkauf über Paylogic-"Apple Passbook"

 

Berlin - Der Ticketing-Dienstleister Paylogic wird als erster mit der iPhone-App "Apple Passbook", die im neuen iPhone 5 und dem iOS 6 enthalten ist, arbeiten. Damit haben Nutzer die Möglichkeit, ihre Tickets direkt auf ihr iPhone 5 zu erhalten.

”Wir sehen bereits heute die wachsende Bedeutung von Smartphones und mobilen Applikationen, weshalb wir unseren Kunden nicht nur ihre individuelle Smartphone App für den mobilen Ticketverkauf anbieten, sondern auch innovative Versandmethoden, wie das Apple Passbook”, erklärt Jan Willem van der Meer, CCO von Paylogic, über die neue App "Apple Passbook" für das iPhone 5.

Das digitale Ticket öffnet sich in der "Apple Passbook"-App automatisch, sobald der User sich dem Eingangsbereich der Veranstaltung nähert. So kann die Eintrittskarte sofort gescannt werden. Als weiteren Vorteil sieht man außerdem die Umweltfreundlichkeit, da die Methode keinerlei Papierdruck erfordert. Das belgische "I Love Techno" sowie der Festivalveranstalter ID&T gehören zu den ersten, die das neue Paylogic-Feature integrierten.

Paylogic war dieses Jahr außerdem Partner der Berlin Music Week 2012.

1 Leser fand diesen Beitrag lesenswert

0 Leser fanden diesen Beitrag weniger lesenswert

Vielen Dank für Ihre Meinung.

Sie haben schon an der Berwertung teilgenommen.

Sie haben ihre Meinung geändert.


 
 
 

Weitere News

 
 

01.09.15 |

Live Entertainment

Wirtschaft

Mit 118,8 Millionen Euro wuchs der Umsatz der DEAG Deutsche Entertainment Aktiengesellschaft im ersten Halbjahr 2015 um 23 Prozent. Vor Konsolidierung lag der Umsatz bei 150,5 Millionen Euro oder 32 Prozent höher als im Vergleichszeitraum des letzten Jahres.

 

01.09.15 |

Recorded Music

Szene

Der deutsche Musikjournalist und Fotograf Franz X.A. Zipperer, seit kurzem u.a. auch für „musikmarkt“ als Autor tätig, ist am 31. August im Alter von 63 Jahren überraschend verstorben.

 

01.09.15 |

Recorded Music

Österreich

Die offiziellen österreichischen Verkaufscharts Ö3 Austria Top 40 führt diese Woche ein außergewöhnliches Projekt an. Mit der als MP3 veröffentlichten "Schweigeminute (Traiskirchen)" deklariert der Wiener Künstler Raoul Haspel seinen "friedlichen, ruhigen Protest gegen das erschütternde Versagen der österreichischen Flüchtlingspolitik".

 

01.09.15 |

Live Entertainment

Schweiz

Am 29. August ging die 24. Ausgabe der "Street Parade" in Zürich erfolgreich über die Bühne. Laut Schätzung des Veranstalters bewegten sich rund eine Million Tanzwütige im Takt der 26 "Love Mobiles" und sechs Bühnen. Die Stimmung vor Ort war ausgelassen und friedlich, es gab keine nennenswerten Zwischenfälle.