13.09.2012  Live Entertainment  Dienstleister

iPhone 5: Ticketkauf über Paylogic-"Apple Passbook"

 

Berlin - Der Ticketing-Dienstleister Paylogic wird als erster mit der iPhone-App "Apple Passbook", die im neuen iPhone 5 und dem iOS 6 enthalten ist, arbeiten. Damit haben Nutzer die Möglichkeit, ihre Tickets direkt auf ihr iPhone 5 zu erhalten.

”Wir sehen bereits heute die wachsende Bedeutung von Smartphones und mobilen Applikationen, weshalb wir unseren Kunden nicht nur ihre individuelle Smartphone App für den mobilen Ticketverkauf anbieten, sondern auch innovative Versandmethoden, wie das Apple Passbook”, erklärt Jan Willem van der Meer, CCO von Paylogic, über die neue App "Apple Passbook" für das iPhone 5.

Das digitale Ticket öffnet sich in der "Apple Passbook"-App automatisch, sobald der User sich dem Eingangsbereich der Veranstaltung nähert. So kann die Eintrittskarte sofort gescannt werden. Als weiteren Vorteil sieht man außerdem die Umweltfreundlichkeit, da die Methode keinerlei Papierdruck erfordert. Das belgische "I Love Techno" sowie der Festivalveranstalter ID&T gehören zu den ersten, die das neue Paylogic-Feature integrierten.

Paylogic war dieses Jahr außerdem Partner der Berlin Music Week 2012.

1 Leser fand diesen Beitrag lesenswert

0 Leser fanden diesen Beitrag weniger lesenswert

Vielen Dank für Ihre Meinung.

Sie haben schon an der Berwertung teilgenommen.

Sie haben ihre Meinung geändert.


 
 
 

Weitere News

 
 

23.07.14 |

Liebe Freunde des Karrieresprungs, was wäre die Musikwelt ohne ihre Künstler-Interviews. Nun hat Lana Del Rey mal wieder einen gucken lassen. Einem Magazin erzählte sie, dass sie zum Ankurbeln ihrer Karriere mit etlichen Kerlen aus der Branche geschlafen habe.

 

23.07.14 |

Recorded Music

International

Die französische Anti-Piraterie-Behörde HADOPI hat die Bilanzzahlen seiner ersten vier Jahre veröffentlicht. Demnach wurden mit 3.249.481 Mahnbriefen fast neun Prozent aller französischen Internet-Nutzer mit einer ersten Mahnung angeschrieben.

 

23.07.14 |

Recorded Music

Szene

Avicii arbeitet an seinem zweiten Album und hat dafür nun Songs mit Chris Martin (Coldplay), Billie Joe Armstrong (Green Day), Jon Bon Jovi (Bon Jovi), Serj Tankian (System Of A Down), Wyclef Jean und Matisyahu bestätigt.

 

23.07.14 |

Recorded Music

Österreich

Das Nockalm Quintett holt sich mit "Du warst der geilste Fehler meines Lebens" die Pole Position, Andreas Bourani steht mit "Auf uns" zum ersten Mal an der Spitze der österreichischen Single-Charts.