13.09.2012  Live Entertainment  Dienstleister

iPhone 5: Ticketkauf über Paylogic-"Apple Passbook"

 

Berlin - Der Ticketing-Dienstleister Paylogic wird als erster mit der iPhone-App "Apple Passbook", die im neuen iPhone 5 und dem iOS 6 enthalten ist, arbeiten. Damit haben Nutzer die Möglichkeit, ihre Tickets direkt auf ihr iPhone 5 zu erhalten.

”Wir sehen bereits heute die wachsende Bedeutung von Smartphones und mobilen Applikationen, weshalb wir unseren Kunden nicht nur ihre individuelle Smartphone App für den mobilen Ticketverkauf anbieten, sondern auch innovative Versandmethoden, wie das Apple Passbook”, erklärt Jan Willem van der Meer, CCO von Paylogic, über die neue App "Apple Passbook" für das iPhone 5.

Das digitale Ticket öffnet sich in der "Apple Passbook"-App automatisch, sobald der User sich dem Eingangsbereich der Veranstaltung nähert. So kann die Eintrittskarte sofort gescannt werden. Als weiteren Vorteil sieht man außerdem die Umweltfreundlichkeit, da die Methode keinerlei Papierdruck erfordert. Das belgische "I Love Techno" sowie der Festivalveranstalter ID&T gehören zu den ersten, die das neue Paylogic-Feature integrierten.

Paylogic war dieses Jahr außerdem Partner der Berlin Music Week 2012.

1 Leser fand diesen Beitrag lesenswert

0 Leser fanden diesen Beitrag weniger lesenswert

Vielen Dank für Ihre Meinung.

Sie haben schon an der Berwertung teilgenommen.

Sie haben ihre Meinung geändert.


 
 
 

Weitere News

 
 

03.07.15 |

Recorded Music

Wirtschaft

Wie von den Offiziellen Deutschen Midweek-Charts prognostiziert, schafft in dieser Woche nur ein Album den Neueinstieg in die deutschen Top 10, dieses dafür jedoch auf dem Spitzenplatz: Die Amigos sichern sich mit "Santiago Blue" den Charts-Thron und feiern damit ihr sechstes Nummer-eins-Album in Deutschland.

 

03.07.15 |

Live Entertainment

Spielstätten

Am 26. Juni war David Guetta im Rahmen seiner "Listen"-Tour 2015 in der Barclaycard Arena Hamburg (zu dem Zeitpunkt noch o2 World Hamburg) zu Gast. Da der französische DJ und Produzent 12.000 Zuschauer anlockte und damit das Haus bis auf den letzten Platz füllte, erhielt er einen Sold Out Award.

 

03.07.15 |

Recorded Music

Szene

Für seine jahrelange Moderation des "Musikantenstadl" und damit für seiner Mitarbeit an der Förderung junger, talentierter Schlager- und Volksmusikkünstler bedankten sich die Labels gesammelt bei Andy Borg.

 

03.07.15 |

Recorded Music

Szene

Slavko Avsenik ist im Alter von 85 Jahren gestorben. Der Erfinder des Oberkrainer-Sounds galt als einer der erfolgreichsten Volksmusiker überhaupt.