27.10.2011  Recorded Music  Wirtschaft

Wintrup signt Agnes Obel weltweit

 

Detmold/Berlin - Die dänische Sängerin, Pianistin und Songwriterin Agnes Obel und der Wintrup Musikverlag arbeiten ab sofort weltweit zusammen. Der Vertrag schließt unter anderem ihr Debütalbum "Philhamonics" (Pias / Wintrup) ein, das ursprünglich bei Rough Trade veröffentlicht wurde.

"Wir freuen uns sehr, mit Wintrup einen Verlag gefunden zu haben, der unser Team um Agnes Obel perfekt durch seine verlegerische Kompetenz, Professionalität und hohe Motivation ergänzt", erklärt Sven Hasenjäger von 380 Grad Management.

Agnes Obels Debütalbum "Philharmonics" aus dem Jahr 2010 verkaufte sich bereits mehr als 250.000 Mal und erreichte in Frankreich und Belgien Platin, in Dänemark dreifachen Platin-Status. Momentan ist Agnes Obel auf einer ausgedehnten Europa-Tournee durch Frankreich, England und weitere Länder unterwegs.

Vor allem in den USA gibt es ein großes Interesse an Agnes Obel im TV- und Filmbereich. Ihre Songs sind unter anderem in Episoden der US-Serien "Grey's Anatomy" und "Revenge" zu hören. Im Januar 2012 wird Agnes Obel mit dem EBBA (European Border Breakers Award) der Europäischen Kommission für ihre Erfolge außerhalb ihres Heimatlandes ausgezeichnet.

0 Leser fanden diesen Beitrag lesenswert

0 Leser fanden diesen Beitrag weniger lesenswert

Vielen Dank für Ihre Meinung.

Sie haben schon an der Berwertung teilgenommen.

Sie haben ihre Meinung geändert.


 
 
 

Weitere News

 
 

24.05.16 |

Recorded Music

International

Musikpiraterie hat innerhalb der EU 2014 zu einem Schaden von 336 Millionen Euro geführt. Dies stellte das Amt der Europäischen Union für geistiges Eigentum (EUIPO) in einem neuen Bericht fest.

 

24.05.16 |

Recorded Music

Digital+Mobil

Spotify setzt seinen Wachstumsplan weiter fort: Der Streaming-Dienst konnte im vergangenen Jahr sowohl seine Nutzerzahl als auch seinen Umsatz deutlich steigern, musste jedoch auch einen noch höheren Verlust hinnehmen.

 

24.05.16 |

Recorded Music

Messen/Events

Zum ihrem 50. Jubiläum vergibt die MIDEM in diesem Jahr erstmals die International MIDEM Awards. Diese Auszeichnung ehrt herausragende Persönlichkeiten für ihren Einfluss auf die Musikindustrie der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft.

 

24.05.16 |

Recorded Music

Wirtschaft

Laut Prof. Dieter Gorny nimmt die EU-Politik das Thema Partizipation der Kreativen und ihrer Partner an den Erlösen aus den von ihnen geschaffenen Werten inzwischen sehr ernst. Dies habe das Gespräch mit EU-Digitalkommissar Günther Oettinger erneut gezeigt.