27.10.2011  Recorded Music  Wirtschaft

Wintrup signt Agnes Obel weltweit

 

Detmold/Berlin - Die dänische Sängerin, Pianistin und Songwriterin Agnes Obel und der Wintrup Musikverlag arbeiten ab sofort weltweit zusammen. Der Vertrag schließt unter anderem ihr Debütalbum "Philhamonics" (Pias / Wintrup) ein, das ursprünglich bei Rough Trade veröffentlicht wurde.

"Wir freuen uns sehr, mit Wintrup einen Verlag gefunden zu haben, der unser Team um Agnes Obel perfekt durch seine verlegerische Kompetenz, Professionalität und hohe Motivation ergänzt", erklärt Sven Hasenjäger von 380 Grad Management.

Agnes Obels Debütalbum "Philharmonics" aus dem Jahr 2010 verkaufte sich bereits mehr als 250.000 Mal und erreichte in Frankreich und Belgien Platin, in Dänemark dreifachen Platin-Status. Momentan ist Agnes Obel auf einer ausgedehnten Europa-Tournee durch Frankreich, England und weitere Länder unterwegs.

Vor allem in den USA gibt es ein großes Interesse an Agnes Obel im TV- und Filmbereich. Ihre Songs sind unter anderem in Episoden der US-Serien "Grey's Anatomy" und "Revenge" zu hören. Im Januar 2012 wird Agnes Obel mit dem EBBA (European Border Breakers Award) der Europäischen Kommission für ihre Erfolge außerhalb ihres Heimatlandes ausgezeichnet.

0 Leser fanden diesen Beitrag lesenswert

0 Leser fanden diesen Beitrag weniger lesenswert

Vielen Dank für Ihre Meinung.

Sie haben schon an der Berwertung teilgenommen.

Sie haben ihre Meinung geändert.


 
 
 

Weitere News

 
 

23.04.14 |

Recorded Music

Szene

Jörg Hottas, Geschäftsführer des Einzelhandelsverbands AMM, ist am Karfreitag, 18. April, überraschend verstorben. Die Trauerfeier findet am Dienstag, 29. April in Grambeck statt.

 

23.04.14 |

Recorded Music

Wirtschaft

Apple zeigt sich neuerdings medienwirksam als umweltfreundliches Unternehmen und führt das kostenlose Recyceln alter Apple-Geräte ein – zum Teil auch mit Gegenwert-Gutscheinen, die bei Apple eingelöst werden können.

 

23.04.14 |

Recorded Music

Szene

Die neue von Xavier Naidoo initiierte Vox-Reihe "Sing meinen Song" hat eine gelungene Premiere gefeiert: 2,19 Millionen Zuschauer erreichte "Sing meinen Song – Das Tauschkonzert" und sicherte sich mit diesen 7,1 Prozent Marktanteil Platz drei um 20.15 Uhr.

 

23.04.14 |

Live Entertainment

Tourneen/Festivals

Marius Müller-Westernhagen muss nun nach dem gestrigen Konzertausfall in Leipzig nun auch die Berlin-Show im Rahmen der "Alphatier Pre-Listening Tour" in der ausverkauften Columbiahalle absagen. Wie der Veranstalter DEAG meldet, wurde Westernhagen der Auftritt aus gesundheitlichen Gründen von den Ärzten untersagt.