23.09.2014  Live Entertainment  International

"Where's The Music?": FKP Scorpio startet 2015 neue Konferenz mit Showcase-Festival

 

Hamburg – FKP Scorpio verstärkt weiterhin seine Aktivitäten in Skandinavien. Nach der Bekanntgabe eines neuen Open Airs in Dänemark und dem Abschluss einer Firmen- und Festivalpartnerschaft in Finnland will FKP Scorpio laut "VIP-Magazine" nun das "Bråvalla Festival" in Schweden um einen Konferenzteil erweitern. Dieser soll unter dem Namen "Where's The Music?" Anfang 2015 Premiere feiern und dann jährlich in Norrköping stattfinden.

Insgesamt kamen im Juni dieses Jahres rund 60.000 Besucher zur zweiten Ausgabe des "Bråvalla Festivals" nach Norrköping, um die Auftritte von Künstlern wie Iron Maiden, Kings Of Leon, Imagine Dragons oder Kanye West zu erleben. "Where's The Music?" soll jedoch schon vom 12. bis 14. Februar 2015 stattfinden. Dies ist knapp einen Monat nach dem Eurosonic Noorderslag 2015 in Groningen und dem By:Larm 2015 in Oslo.

Gegenüber "Billboard" äußerte Folkert Koopmans, CEO FKP Scorpio, dass man sich sowohl am Eurosonic Noorderslag als auch am Reeperbahn Festival in Hamburg orientiere: "Wir führen im Moment mit 18 Locations in Norrköping Gespräche und können mehrere Räumlichkeiten verwenden, die man zu Fuß schnell erreichen kann."

Bestandaufnahme und weitere Entwicklung des Musikbusiness

In Zusammenarbeit mit dem lokalen Tourismusunternehmen Upplev Norrköping soll das "Where's The Music?" in dem Industrilandskapet genannten Innenstadtviertel von Norrköping stattfinden. Dies soll laut FKP Scorpio eine intime Atmosphäre erzeugen.

Der Titel "Where's The Music?" soll nach Aussage von FKP Scorpio wegweisend für den Inhalt der Konferenz sein: Es gehe um den aktuellen Stand und die weitere Entwicklung der Musikindustrie. Zu diesem Zweck sollen sowohl Showcases mit Nachwuchskünstlern als auch fachspezifische Diskussionsrunden mit und Vorträge von Vertretern der Branche organisiert werden.

"Norrköping soll Schwedens Musikhauptstadt werden"

Folkert Koopmans freut sich auf die Zusammenarbeit mit Norrköping: "Wir haben Upplev Noorköpping im Zuge der Promotion für das 'Bråvalla Festival 2013' als verlässlichen Partner für uns entdeckt. Es ist ein tolles Gefühl, mit 'Where's The Music?' als neuem Konzept nach Norrköping zurückzukehren. Wir wollen der internationalen Branche vorführen, wofür Schweden europaweit bekannt ist: Neue, interessante Künstler und innovative technische Konzepte."

Stefan Papangelis, CEO Experience Norrköping, rechnet damit, dass umgekehrt auch Norrköping von "Where's The Music?" profitieren wird: "Es fühlt sich großartig an, die Zusammenarbeit mit FKP durch die Entwicklung dieses neuen Festivals zu vertiefen. 'Where's The Music?' wird das Bild von Norrköping als Musikstadt weiter verbessern und uns unserem Ziel näher bringen, die musikalische Hauptstadt Schwedens zu werden."

Hintergrund

FKP Scorpio zog mit 425.000 Besuchern bei 13 Open Airs eine sehr erfolgreiche Bilanz der Festivalsaison 2014. Sieben FKP-Festivals waren komplett ausverkauft: Die deutschen Festivals "Hurricane"/"Southside 2014", "Deichbrand 2014", "M'era Luna 2014", "Highfield 2014", "Chiemsee Summer 2014" und das "Northside 2014" in Dänemark. Das Hamburger Unternehmen präsentiert in diesem Jahr unter anderem noch das Herbstfestival "Metal Hammer Paradise" und das Indoor-Festival "Rolling Stone Weekender". Zudem tritt FKP Scorpio als Veranstalter der Touren von unter anderem Ed Sheeran, James Blunt, Revolverheld, Jungle und Apocalyptica auf.

Folkert Koopmans gab beim diesjährigen Eurosonic Noorderslag bereits ein Keynote-Interview zum aktuellen Stand der Live-Musikbranche und zu den Anfängen von FKP Scorpio.

Andreas Potzel

0 Leser fanden diesen Beitrag lesenswert

0 Leser fanden diesen Beitrag weniger lesenswert

Vielen Dank für Ihre Meinung.

Sie haben schon an der Berwertung teilgenommen.

Sie haben ihre Meinung geändert.


 
 
 

Weitere News