15.01.2016  Live Entertainment  Messen/Events

Where's The Music 2016 enthüllt Konferenzprogramm

 

Hamburg – In knapp einem Monat startet die zweite Ausgabe des Branchentreffs Where's The Music? im schwedischen Norrköping. Veranstalter FKP Scorpio hat nun das Konferenzprogramm für den 11. bis 13. Februar enthüllt. Hier ein Überblick über die Panels:

Thank you for the music, Sweden!
Wenngleich Schweden in der Weltwirtschaft und -Politik eher einen peripheren Platz einnimmt, so ist das Land doch eine Quelle der musikalischen Kreativität und technischen Innovation. Unter welchen Bedingungen konnten sich dort also sowohl ABBA als auch Spotify herausbilden?

Where’s the Money?
Musik kann inzwischen auf viele verschiedene Arten konsumiert werden. Doch wohin genau fließt das Geld, das die Nutzer dafür bezahlen?

The Most Valuable Player
Hier kommen die Menschen zu Wort, die im Hintergrund unverzichtbarte Dienste leisten. Aktuelle und ehemalige Assistenten erzählen über ihre Arbeit – und ihre Chefs.

Touring in The Nordics
Die nordischen Länder umfassen von Grönland bis Finnland über drei Millionen Quadratkilometer an Fläche, die zum Teil sehr dünn besiedelt ist. Wie bucht man hier erfolgreiche Tourneen, und lohnt sich besonders für internationale Künstler die Investition überhaupt?

The Irresponsible Party
Festivals waren schon immer ein Ort, um loszulassen und auch mal über die Stränge zu schlagen. Wie lassen sich Sicherheit und Ausgelassenheit bei einer so großen Menschenmenge in Einklang bringen?

Is There Life Beyond Streaming?
Streaming ist in vielen Ländern zur vorherrschenden Form des Musikkonsums herangewachsen, besonders in Skandinavien – doch was kommt danach? Wie groß können Streaming-Dienste wie Spotify noch werden? Und welche Veränderungen müssen die Labels vornehmen, wenn Zugang zu Musik für Konsumenten inzwischen wichtiger ist als Eigentümerschaft?

"I want one million dollars"Equality, equity and entertainment
Warum sind trotz Gleichberechtigung in Schweden nur 20 Prozent der CEOs und A&Rs weiblich? Makten Över Musiken (MÖM), ein Mentorenprogramm für Frauen in der schwedischen Musikindustrie, stellt in diesem Kontext den Zusammenhang zwischen Gleichberechtigung und Profit dar.

What makes a great sync song?
SynchAudio informiert über aktuelle Trends auf dem Sync-Markt, also der Lizenzierung von Musik für Film, TV, Games und Werbung. Auch die Tätigkeit eines Music Supervisors wird hierbei näher beleuchtet.

Indies <3 Major Labels
Major- und Indie-Labels scheinen inzwischen ein gutes Geschäftsverhältnis zu haben, in dem die Indies Content liefern und die Majors diesen verwalten und vertreiben. Eine Win-Win-Situation oder reine Notwendigkeit im finanziellen Überlebenskampf?

Where’s The Service?
Das digitale Ticket läuft dem physischen zunehmend den Rang ab. Dies sollte eigentlich Druck- und Versandkosten sparen – wieso aber steigen dann die Ticketgebühren? Für welche Dienste genau lassen sich die Ticketer von Kunden und Veranstaltern bezahlen?

"A Teaspoon in a Waterfall”
Dank der digitalen Revolution ist es ein leichtes, Nachwuchskünstler aufzuspüren. Aber vereinfacht oder verkompliziert das die Suche nach hoffnungsvollen Talenten? Und wer kann heute Informationen darüber liefern, welcher Künstler den Durchbruch schaffen wird?

The Responsible Party – Is Bono killing polar bears?
Soziale Verantwortung, Klimawandel, nachhaltiges Wachstum – auch ein Thema für die Live-Branche? Wer könnte hier Verantwortung übernehmen, und warum schweigen so viele Leute dazu?

Doch auch das Line-up des Festival-Teils von Where's The Music 2016 kann inzwischen eine beachtliche Anzahl an Künstlern vorweisen, darunter unter anderem Sigala, Imperial State Electric und Miriam Bryant. Das komplette Line-up ist unter wheresthemusic.se zu finden.

Tickets für das Festival sind bei eventim.se erhältlich. Tickets für die Konferenz gibt es auf wheresthemusic.se.

0 Leser fanden diesen Beitrag lesenswert

0 Leser fanden diesen Beitrag weniger lesenswert

Vielen Dank für Ihre Meinung.

Sie haben schon an der Berwertung teilgenommen.

Sie haben ihre Meinung geändert.


 
 
 

Weitere News

 
 

24.06.16 |

Recorded Music

Wirtschaft

Mit ihrem Live-Set "Böhse für's Leben - Live am Hockenheimring 2015" platzieren sich die Böhsen Onkelz ein achtes Mal an der Spitze der deutschen Album-Charts.

 

24.06.16 |

Recorded Music

Digital+Mobil

Sieben Monate nach der Veröffentlichung steht das Hitalbum "25" von Adele Fans auch auf Streaming-Diensten zur Verfügung. Dies wurde von Spotify, Apple Music, Amazon Prime und Tidal bestätigt.

 

24.06.16 |

Recorded Music

Wirtschaft

Jean Pierre Kraemer, bekannt als von der Show "Die PS Profis" auf Sport1 und von seinem YouTube-Kanal "JP Performance", hat beim Sony-Label Spassgesellschaft unterschrieben. Seine eigene Liveshow, die im November Premiere feiert, wird von Burcardo als Veranstalter auf die Beine gestellt.

 

24.06.16 |

Live Entertainment

Wirtschaft

Am gestrigen Donnerstag, 23. Juni, trafen sich die Aktionäre der DEAG Deutsche Entertainment AG zur ordentlichen Hauptversammlung. Dabei wurde Michael Busch zum vierten Aufsichtsratsmitglied gewählt.