20.09.2012  Recorded Music  Szene

"Warrior": Kesha veröffentlicht neues Album | mit Video

 

München - Keshas neues Album, "Warrior" kommt Ende November in den Handel. Bei "Warrior" waren neben Kesha auch Iggy Pop, will.i.am und Ben Folds mit von der Partie. Auch Produzenten wie Max Martin und Dr. Luke griffen Kesha bei "Warrior" unter die Arme.

Keshas "Warrior" ist ab dem 30. November im Handel als Standard-Version mit 12 Tracks, in der Deluxe-Version mit 16 Tracks erhältlich. Auf Keshas Homepage www.keshasparty.com haben Fans außerdem die Möglichkeit, "Warrior" mit einer Bonus-Akustik-EP zu bestellen. Bekannt wurde Kesha mit "Tik Tok" im Jahr 2010. Der Song war der meistgespielte des Jahres und verzeichnet weltweit die meisten digitalen Verkäufe. Es folgten "Your Love Is My Drug" und "We R Who We R.", die in Amerika zu Nummer-1-Hits wurden. Keshas Debütalbum "Animals" verkaufte sich bisher 2,5 Milllionen Mal und wurde in insgesamt 15 Ländern mit Edelmetall ausgezeichnet.

Das Video zu "Tik Tok", dem bislang größten Hit von Kesha. Auf tape.tv könnt ihr übrigens noch weitere Musikvideos von Kesha sehen!

0 Leser fanden diesen Beitrag lesenswert

0 Leser fanden diesen Beitrag weniger lesenswert

Vielen Dank für Ihre Meinung.

Sie haben schon an der Berwertung teilgenommen.

Sie haben ihre Meinung geändert.


 
 
 

Weitere News

 
 

23.04.14 |

Recorded Music

Szene

Jörg Hottas, Geschäftsführer des Einzelhandelsverbands AMM, ist am Karfreitag, 18. April, überraschend verstorben. Die Trauerfeier findet am Dienstag, 29. April in Grambeck statt.

 

23.04.14 |

Recorded Music

Wirtschaft

Apple zeigt sich neuerdings medienwirksam als umweltfreundliches Unternehmen und führt das kostenlose Recyceln alter Apple-Geräte ein – zum Teil auch mit Gegenwert-Gutscheinen, die bei Apple eingelöst werden können.

 

23.04.14 |

Recorded Music

Szene

Die neue von Xavier Naidoo initiierte Vox-Reihe "Sing meinen Song" hat eine gelungene Premiere gefeiert: 2,19 Millionen Zuschauer erreichte "Sing meinen Song – Das Tauschkonzert" und sicherte sich mit diesen 7,1 Prozent Marktanteil Platz drei um 20.15 Uhr.

 

23.04.14 |

Live Entertainment

Tourneen/Festivals

Marius Müller-Westernhagen muss nun nach dem gestrigen Konzertausfall in Leipzig nun auch die Berlin-Show im Rahmen der "Alphatier Pre-Listening Tour" in der ausverkauften Columbiahalle absagen. Wie der Veranstalter DEAG meldet, wurde Westernhagen der Auftritt aus gesundheitlichen Gründen von den Ärzten untersagt.