15.09.2010  Live Entertainment  Wirtschaft

Warner-Programm für Reeperbahn steht

 

Hamburg - Das Programm für die Veranstaltungen von Warner Music auf dem "Reeperbahn Festival" steht fest: Die Plattenfirma lädt vom 23. bis 25. September zur Warner Music Lounge, zur Warner Music Night und dem Warner Music Demo Battle.

An das Fachpublikum richten sich ein Event der Warner Music Lounge im Hörsaal am Spielbudenplatz: ein Brunch am 23. September, zu dem das Label mit der Interessengemeinschaft Hamburger Musikwirtschaft bittet.

Journalisten und Akkreditierten des Reeperbahn Campus steht eine Fragestunde am 23. September offen, bei der Bernd Dopp, Chairman und CEO Warner Music Central & Eastern Europe, von Kulturjournalist Heinrich Oehmsen interviewt wird. Am 25. September können Pressevertreter in noch nicht veröffentlichte Alben von Acts wie Kid Rock, My Chemical Romance und James Blunt reinhören.

Als öffentliche Veranstaltungen präsentiert Warner Music die Unplugged-Gigs von Haudegen, Ashley Hicklin und Mat Mutzke am 23. September. Tags darauf stehen bei einem Media Event Akustik-Auftritte von Frida Gold, Cee Lo Green und Marina & The Diamonds an. Am 25. September geben einige Künstler aus dem Roster der Warner-Tochter Neuland Concerts Live-Darbietungen.

Die Warner Music Night steigt am Abend des 24. Septembers im Grünspan. Auf der Bühne stehen erneut Frida Gold, Cee Lo Green und Marina & The Diamonds.

Beim Warner Music Demo Battle erhalten zehn Nachwuchsbands die Gelegenheit, ihr Demo "drei absoluten Vollprofis aus der Musikindustrie" vorzuspielen und sich Tipps und Feedback abzuholen. Die drei Brancheninsider sind Andreas Weitkämpfer (Warner Music Central Europe), Norbert Rudnitzky (Downbeat) und Stephan Mattner (freier A&R-Berater für Warner Music).

Interessierte Newcomer können sich auf www.myspace.com/warnermusic für den Demo Battle bewerben. Weitkämpfer, Rudnitzky und Mattner treffen eine Vorauswahl und laden zehn Bands und Künstler ein. Der Gewinner bekommt ein Foto-Shooting und einen Tag in einem professionellen Aufnahmestudio.

0 Leser fanden diesen Beitrag lesenswert

1 Leser fand diesen Beitrag weniger lesenswert

Vielen Dank für Ihre Meinung.

Sie haben schon an der Berwertung teilgenommen.

Sie haben ihre Meinung geändert.


 
 
 

Weitere News