30.06.2010  Recorded Music  Wirtschaft

Warner Music und Saturn spielen "Rock’N’Zock"

 

Hamburg – Zur Festivalsaison starteten Warner Music und Saturn gemeinsam die Katalogkampagne "Rock’N’Zock". Mithilfe auffälliger POS-Displays werden dem Kunden 60 außergewöhnliche Frontline- und Katalogtitel im Zusammenhang mit einem attraktiven Gewinnspiel präsentiert – unter anderem hochwertiges Repertoire von Muse, Paolo Nutini, Green Day, Red Hot Chili Peppers, R.E.M, Slash, Die Toten Hosen oder Nightwish.

Das Prozedere ist dabei denkbar einfach: Jede mit einem "Rock’N’Zock"-Sticker gekennzeichnete CD enthält drei Spielkarten-Sticker. Sammelt der Endverbraucher vier Asse, so kann er an der großen Verlosung teilzunehmen und eine Reise für zwei Personen nach Las Vegas oder einen von vielen weiteren Preisen gewinnen. Damit nicht genug: bei "Rock’N’Zock" hat jeder Käufer die doppelte Gewinnchance. Jedes in den Aktions-CDs enthaltene Herz-Ass gewinnt sofort einen Trackdownload und jedes Pik-Ass einen Albumdownload aus dem Saturn-mp3-Shop. Die "Rock’N’Zock"-CDs sind ausschließlich bis Mitte Juli in allen teilnehmenden Saturn-Märkten erhältlich.

Im Rahmen der Kataloginitiative 2010 haben mehrere Warner-Teams, die über den Vertrieb hinaus abteilungsübergreifend gebildet wurden, "kreative und innovative Ansätze zur Katalogvermarktung entwickelt", wie es dazu aus Hamburg heißt. Mit "Rock’N’Zock" geht jetzt die erste Aktion an den Start.

Kai Schünemann, Key Account Manager bei Warner Music Central Europe, erklärt als Teamleiter "Rock’N’Zock": "Wir sind froh und stolz, mit unserem Team eine äußerst spannende Kampagne auf die Beine gestellt zu haben. Sowohl die hochwertige Titelauswahl zu äußerst attraktiven Verkaufspreisen als auch der kreative Gewinnspielansatz versprechen für die Konsumenten, den Kunden und für Warner Music eine Win-Win-Situation zu werden. Es hat unglaublich viel Spaß bereitet, diese Aktion abteilungsübergreifend zu entwickeln. Die positive Resonanz der Mitarbeiter sowie des Kunden sprechen für sich."

Patrick Henschen, seit Jahresbeginn für das Sales Marketing verantwortlich, ergänzt: "Wir sind sicher, mit "Rock’N’Zock" einen nachhaltigen Impuls bei der Katalogvermarktung setzen zu können und freuen uns auf weitere Aktionen dieser Art. Immer mit dem Ziel, sowohl für Handel, Konsumenten und unser Haus attraktive und stimmige Pakete zu entwickeln."

Saturn begleitet die Initiative durch ein umfangreiches Special im bundesweiten Neue-Medien-Flyer, der in millionenfacher Auflage gestreut wurde. Begleitend wird durch verschiedene Online- und Social Media-Kampagnen auf die Aktion aufmerksam gemacht.

Das Foto zeigt von links: Benni Kotzott (VMI Manager), Ellen Nordmann (Assistant Marketing/Pop), Andrew Quinlan (VMI Manager), Harry Saalfeld (Junior Key Account Manager Digital), Jens Winkelmann (Senior Product Manager/Pop), Kai Schünemann (Key Account Manager) sowie knieend: Patrick Henschen (Head of Sales Marketing) und Hans-Gert Stuke (Key Account Manager MSH)

0 Leser fanden diesen Beitrag lesenswert

0 Leser fanden diesen Beitrag weniger lesenswert

Vielen Dank für Ihre Meinung.

Sie haben schon an der Berwertung teilgenommen.

Sie haben ihre Meinung geändert.


 
 

 

Weitere News