23.09.2011  Recorded Music  Digital+Mobil

Vimeo launcht den Vimeo Music Store | mit Video

 

New York – Vimeo vereinfacht den Linzenzierungs-Vorgang für seine User. Im Vimeo Music Store können sie ab sofort vor-lizenzierte Songs für ihre Videos finden.

Musik für Videos zu finden könne sehr schwierig sein, so Blake Whitman, Vice President Of Creative Development bei Vimeo. Mit dem Vimeo Music Store könnten User nun Musik entdecken, kaufen und herunterladen, ohne die Website von Vimeo verlassen zu müssen.

Im Vimeo Music Store befinden sich aktuell 45.000 Tracks, die entweder nach Genre oder mehr als 100 Metadaten wie Geschwindigkeit, Stimmung usw. sortiert werden können.

Es gibt drei Lizenz-Optionen: Titel unter der Creative-Commons-Lizenz sind kostenlos verfügbar, Songs mit einer Web-Lizenz für den Gelegenheits-User kosten 1,99 US-Dollar pro Track, für Tracks, die kommerziell genutzt werden sollen, werden 98 US-Dollar an Lizenzgebüren fällig.

Die Technologie hinter dem Vimeo Music Store sowie ein 33.000-Track-starker Katalog mit mehr als 1.900 Nachwuchsbands kommen von Audiosocket. Zudem stellt FMA mehr als 11.000 Songs mit Creative-Commons-Lizenz zur Verfügung. FMA ist laut eigenen Angaben die erste Plattform für Künstler, die ihre Werke im Rahmen von Creative Commons zur Verfügung stellen wollen.

Vimeo stellt seinen Music Store in einem eigenen Video vor:

Introducing Vimeo Music Store from Andrea Allen on Vimeo.

0 Leser fanden diesen Beitrag lesenswert

0 Leser fanden diesen Beitrag weniger lesenswert

Vielen Dank für Ihre Meinung.

Sie haben schon an der Berwertung teilgenommen.

Sie haben ihre Meinung geändert.


 
 
 

Weitere News