22.06.2010  Recorded Music  Digital+Mobil

Universal lizenziert an israelisches Musikportal

 

Jerusalem - Pelephone, ein israelisches Telekommunikationsunternehmen, hat einen Lizenzierungsvertrag mit Universal Music geschlossen. Das Unternehmen kann nun den Label-Content auf der Plattform Musix anbieten.

Der Abonnenten-Service will Ende dieses Jahres die Grenze von 150.000 Usern durchbrechen. Musix ist auch auf mobilen Endgeräten verfügbar. Der Deal zwischen Universal Music und Pelephone kam über Helion Records, den Partner von Universal Music in der Region, zustande.

"Wir haben Helicon auf dem Weg zum Einstieg legaler digitaler Services in einem Markt begleitet, der sowohl im High-End-Bereich sowie bei der Reichweite eine beachtliche Durchdringung vorweisen kann und vorher als Niemandsland galt. Wir sind beeindruckt von dem Service, den Musix bietet, und wir glauben, dass die Einführung unseres Repertoires im Full-Track-Format andere Player in Israel ermutigen wird, mit neuen Grundlagen und Services der 'zweiten Generation' weiter zu machen", so Richard Abdalian, Vice President Of Digital For Developing Markets bei der Universal Music Group International.

0 Leser fanden diesen Beitrag lesenswert

0 Leser fanden diesen Beitrag weniger lesenswert

Vielen Dank für Ihre Meinung.

Sie haben schon an der Berwertung teilgenommen.

Sie haben ihre Meinung geändert.


 
 

 

Weitere News