18.02.2010  Live Entertainment  Tourneen/Festivals

Unheiligs Charterfolg pusht "Blackfield Festival"

 

Bochum - Die Veranstalter des "Blackfield Festivals" verzeichnen nach eigenen Angaben einen "überwältigenden Zuspruch" bei den Fans. Das Festival befinde sich weiterhin auf Rekordkurs, was auch zeige, dass Dirk Zimmers Blackfield Events "mit dem diesjährigen Line-Up etwas richtig gemacht" habe.

Zurückgeführt wird der Zuspruch vor allem auf die bereits bestätigten Unheilig und deren Frontmann Der Graf, die mit "Geboren um zu leben" (Vertigo/Universal) einen Hit gelandet haben. Darüber hinaus gibt es aktuell nicht viel Neues zu berichten. Zuletzt gab es zwei Neuzugänge für das Line-up des am 12. und 13. Juni steigenden Open Airs: [:SITD:] und S.P.O.C.K geben sich im Gelsenkirchener Amphitheater die Ehre. Weitere Bands sollen folgen.

Eintrittskarten sind unter anderem im Online-Shop auf www.blackfield-festival.de sowie auf www.eventim.de, www.ticketmaster.de und www.ticketonline.com erhältlich.

"Blackfield Festival 2010" - Line-up
(Stand: 17.02.10)

[:SITD:]
Aesthetic Perfection
Deathstars
Diorama
Front 242
Girls Under Glass
Jesus On Extasy
Oomph!
S.P.O.C.K
Saltatio Mortis
Sono
Subway To Sally
Tyske Ludder
Unheilig
Vive La Fête
Zeromancer

0 Leser fanden diesen Beitrag lesenswert

0 Leser fanden diesen Beitrag weniger lesenswert

Vielen Dank für Ihre Meinung.

Sie haben schon an der Berwertung teilgenommen.

Sie haben ihre Meinung geändert.


 
 
 

Weitere News

 
 

27.04.15 |

Live Entertainment

Schweiz

Das "Paléo Festival 2015" war innerhalb von weniger als einer Stunde ausverkauft. Nach 20 Minuten waren alle Tickets für den Montag mit Headliner Robbie Williams weg, nach 52 Minuten meldeten die Festival-Veranstalter ausverkauft. Alle 220.000 Tickets fürs "Paléo Festival 2015" wurden verkauft.

 

27.04.15 |

Live Entertainment

Tourneen/Festivals

Chakuza geht im Herbst auf "Last Exit"-Tour 2015 durch Deutschland und Österreich und präsentiert dabei erneut sein aktuelles Album "Exit" live.

 

27.04.15 |

Recorded Music

Messen/Events

Bei all der Euphorie um den Record Store Day 2015 wirft Koordinator Jan Köpke jedoch auch einen kritischen Blick auf den Online-Schwarzhandel. Die USA, das Mutterland der Plattenbewegung, feiern ebenfalls einen erfolgreichen Record Store Day.

 

27.04.15 |

Recorded Music

Messen/Events

Für "die konsequente Umsetzung seiner Vision einer 'musique concrète instrumental' über Jahrzehnte seines Schaffens hinweg" erhält Helmut Lachenmann den Deutschen Musikautorenpreis 2015 in der Kategorie "Lebenswerk". Der Komponist und Kompositionslehrer gilt als Begründer der Stilrichtung "Musique concrète instrumentale" und als einer der bedeutendsten deutschen Komponisten im Bereich E-Musik der Gegenwart.