13.02.2012  Live Entertainment  Wirtschaft

USA: Madonna verschenkt neues Album "MDNA"

 

New York/München - Für ein Konzert von Pop-Queen Madonna müssen Fans tief in die Tasche greifen. So kosten etwa die Karten für die Madonna-Show im New Yorker Yankee Stadion am 6. September zwischen rund 140 US-Dollar und knapp 360 US-Dollar. Als Kaufanreiz hat sich Madonna etwas Besonderes ausgedacht: Wer sich in den USA ein Ticket kauft, erhält gratis dazu das neue Madonna-Album, "MDNA", das hierzulande am 26. März über Universal Music erscheint.

"Give Me All Your Luvin'" von Madonna. Mehr Videos gibt's bei tape.tv.


Angesprochen auf die meist sehr hohen Ticketpreise für ihre spektakulären Shows sagte Madonna in einem Interview mit "Newsweek": "Leute geben ständig für irgendwelche verrückten Sachen - wie zum Beispiel Handtaschen - 300 Dollar aus. Also: Arbeitet das ganze Jahr, kratzt das Geld zusammen und kommt zu meiner Show. Es lohnt sich." Für ihre von Live Nation veranstaltete Tournee, die Ende Mai in Tel Aviv startet und insgesamt 26 Termine in Europa umfasst, hat sich Madonna - zumindest für ihre US-Fans - etwas Besonderes als Kaufanreiz einfallen lassen: Wer sich in den USA ein Ticket für eine der Shows kauft, erhält das neue Studioalbum des Superstars gratis dazu. Dabei können Madonna-Fans zwischen einem Album- Download oder dem phyischen Format wählen, wie die "New York Post" berichtet. Der Deal gelte jedoch nur für Kartenkäufe über Ticketmaster in den USA, wie das US-Blatt weiter schreibt.

Hierzulande liegen die Preise für die Madonna-Tickets zwischen 56,40 und 194,40 Euro und sind erhältlich unter www.eventim.de, www.ticketmaster.de sowie www.ticketnet.at und www.oeticket.com. Die Marek Lieberberg Konzertagentur holt Madonna in Kooperation mit Live Nation am 28. Juni in die o2 World Berlin, während Skalar Entertainment den Gastauftritt der Künstlerin am 29. Juli im Wiener Ernst Happel Stadium veranstaltet. Und auch das Schweizer Publikum kommt auf seine Kosten: Veranstalter Good News organisiert ein Konzert am 18. August im Zürcher Letzigrund Stadium. Weitere auf der Homepage der Künstlerin ursprünglich angekündigte Deutschland-Termine wurden inzwischen entfernt. Der Vorverkauf für Madonnas Berlin-Show startet am 13. Februar um 9.00 Uhr und für das Konzert in Wien am 24. Februar um 9.00 Uhr.

Während Madonna mit ihrer neuen Single, dem gemeinsam mit Nicki Minaj und M.I.A. aufgenommenen Song "Give Me All Your Luvin'" nur langsam die Single-Download-Charts hochkletterte, katapultierte sich "MDNA" dank digitaler Vorbestellungen in 50 Ländern auf Platz eins der iTunes-Charts. Allerdings hat Madonnas Auftritt beim Super Bowl in den USA hat die Verkaufszahlen von "Give Me All Your Luvin" kräftig gepusht. So wurde der Track in ihrer Heimat nur drei Tage nach der Veröffentlichung über 100.000 Mal heruntergeladen. Der dazugehörige Clip wurde laut "Music Week" bereits über elf Millionen Mal heruntergeladen.

Mit "MDNA" bringt Madonna am 26. März ihr zwölftes Studioalbum heraus. Ende vergangenen Jahres hatte Madonna einen exklusiven drei Alben umfassenden Deal mit Universal Music vereinbart. Zum Release von "MDNA" sind spezielle Mobile-Aktionen geplant, wie Consultant Ralph Simon im Rahmen eines Panels beim Eurosonic Noorderslag verriet.

Madonna - Tour 2012 (GSA-Termine):
28.06. Berlin, o2 World
29.07. A-Wien, Ernst Happel Stadion
18.08. CH-Zürich, Letzigrund Stadion

0 Leser fanden diesen Beitrag lesenswert

0 Leser fanden diesen Beitrag weniger lesenswert

Vielen Dank für Ihre Meinung.

Sie haben schon an der Berwertung teilgenommen.

Sie haben ihre Meinung geändert.


 
 
 

Weitere News