13.08.2009  Recorded Music  International

US-Charts: Sugarland neu auf der Eins

 

New York - Das Country-Duo Sugarland landet diese Woche mit 76.000 verkauften Einheiten ihres "Live On The Inside" (Mercury Nashville) auf der Spitzenposition der amerikanischen Album-Charts. Topseller ist jedoch immer noch Michael Jackson, dessen "Number Ones" (Epic/Sony Music) mit 98.000 abgesetzen Exemplaren erneut das bestverkaufte Album der Woche ist.

Zudem finden sich in den Top 10 diese Woche zwei weitere Neueinsteiger: Der Country-Act Gloriana mit seinem selbstbetitelten Debüt (Reprise/Warner Bros.) auf Rang drei (44.000) und der Sampler "Kidz Bop 16" (Razor & Tie) der "Kidz Bop Kidz"-Reihe mit 38.000 Verkäufen auf Position acht. Außerdem machen die Black Eyed Peas, Kings Of Leon und der "Now 31"-Sampler Plätze gut, obwohl die Nachfrage danach abgesunken ist. Von "Now 31" verkauften sich mit 45.000 Exemplaren 16 Prozent weniger als letzte Woche, trotzdem steigt der Sampler von der Vier auf Rang zwei. "The E.N.D." (Interscope/Universal Music) ging zehn Prozent weniger über die Ladentheke und klettert von Position fünf auf Platz vier und "Only By The Night" (RCA/Sony Music) der Kings Of Leon steigt trotz sechs Prozent weniger Verkäufen von der Sechs auf Position fünf.

Daughtry fallen hingegen mit "Leave This Town" (RCA/Sony Music) von Rang zwei auf Platz sechs. Auch Maxwell rutscht mit seinem "BLACKsummers'night" (Columbia/Sony Music) von Position drei auf Rang sieben. Rapper Fabolous, der mit "Loso's Way" (Def Jam/Universal Music) letzte Woche die Spitzenposition belegte, bildet nun nach Rückgang seiner Verkaufszahlen um 63 Prozent auf 37.000 Einheiten das Schlusslicht der Top 10. Taylor Swifts "Fearless" (Universal Music) hält sich hingegen mit einem Minus von nur einem Prozent weiterhin auf Rang neun.

Insgesamt wurden in der Erhebungswoche laut Nielsen SoundScan 6,03 Millionen Alben verkauft, das sind 1,2 Prozent mehr als in der Vorwoche. Im Vergleich mit der gleichen Woche im letzten Jahr sind es allerdings15,7 Prozent weniger. 2009 wurden bislang 213,8 Millionen Tonträger verkauft, 14,9 Prozent weniger als zum gleichen Zeitpunkt 2008.

US Album Top 10 – 16. bis 22. August 2009
01. (NEU) Sugarland "Live On The Inside"
02. (04) Various "Now 31"
03. (NEU) Gloriana "Gloriana"
04. (05) Black Eyed Peas "The E.N.D."
05. (06) Kings Of Leon "Only By The Night"
06. (02) Daughtry "Leave This Town"
07. (03) Maxwell "BLACKsummers'night"
08. (NEU) Kidz Bop Kidz "Kidz Bop 16"
09. (09) Taylor Swift "Fearless"
10. (01) Fabolous "Loso's Way"

Nicht mehr in den Top 10:
11. (07) Soundtrack "Hannah Montana 3"
14. (08) Demi Lovato "Here We Go Again"
16. (10) Lady GaGa "The Fame"

0 Leser fanden diesen Beitrag lesenswert

0 Leser fanden diesen Beitrag weniger lesenswert

Vielen Dank für Ihre Meinung.

Sie haben schon an der Berwertung teilgenommen.

Sie haben ihre Meinung geändert.


 
 

 

Weitere News