02.11.2010  Recorded Music  International

UK-Charts: Kings Of Leon behaupten sich

 

London - Fünf Neueinsteiger tummeln sich diese Woche in den britischen Album-Top-10. Den Kings Of Leon und ihrem "Come Around Sundown" (Hand Me Down) kann jedoch niemand etwas anhaben.

Joe McElderry, "The X Factor"-Gewinner vom letzten Jahr, gelingt mit "Wide Awake" (Syco Music) der höchste Einstieg auf Rang drei, dahinter folgt die Pop-Band The Wanted mit ihrem selbstbetitelten Debüt (Geffen). Taylor Swifts "Speak Now" (Mercury) ist neu auf Rang sechs, während "The Ultimate Collection" (Legacy) von Barbra Streisand die Nummer acht und "Letters Home" (Rhino) der Soldiers Position zehn belegen.

Michael Bublé holt derweilt mit "Crazy Love" (Reprise) weiter auf und hat sich nun schon bis auf Rang zwei vorgepirscht. Desweiteren halten sich die Hitalben "Teenage Dream" (Virgin) von Katy Perry und die Compilation "In And Out Of Consciousness: The Greatest Hits 1990 - 2010" (Virgin) von Robbie Williams in der Bestenliste.

In den Single-Charts gelingt Cheryl Cole der Neueinstieg an der Spitze. Ihr Song "Promise This" (Polydor) landet mit 157.000 abgesetzten Einheiten die bislang in diesem Jahr beste Wochenverkaufszahl einer neuen, kommerziellen Single. Lediglich "Everybody Hurts" des Projekts Helping Haiti zur Unterstützung der Erdbebenopfer auf Haiti hatte mehr Fans – 453.000 Käufer in der ersten Woche.

Doch auch Rihanna steigt in die Jahresbestenliste der Wochenverkaufszahlen ein: Ihr Song "Only Girl (In The World)" liegt mit 126.000 noch vor "California Gurls" von Katy Perry (123.000) und "Written In The Stars" von Tinie Tempah (115.000).

UK Album Top 10 – 31.10. bis 06.11.2010:
01. (01) Kings Of Leon "Come Around Sundown"
02. (07) Michael Bublé "Crazy Love"
03. (NEU) Joe McElderry "Wide Awake"
04. (NEU) The Wanted "The Wanted"
05. (02) Robbie Williams "In And Out Of Consciousness: The Greatest Hits 1990 - 2010"
06. (NEU) Taylor Swift "Speak Now"
07. (03) Tinie Tempah "Disc-Overy"
08. (NEU) Barbra Streisand "The Ultimate Collection"
09. (05) Katy Perry "Teenage Dream"
10. (NEU) The Soldiers "Letters Home"

Nicht mehr in den Top 10:
11. (08) The Scipt "Science & Faith"
13. (10) Plan B "The Defamation of Strickland Banks"
14. (09) Pixie Lott "Turn It Up"
16. (04) The Beatles "1967-1970"
17. (06) The Beatles "1962-1966"

0 Leser fanden diesen Beitrag lesenswert

0 Leser fanden diesen Beitrag weniger lesenswert

Vielen Dank für Ihre Meinung.

Sie haben schon an der Berwertung teilgenommen.

Sie haben ihre Meinung geändert.


 
 

 

Weitere News