08.02.2010  Recorded Music  International

UK-Charts: Corinne Bailey Rae landet auf der Fünf

 

London - Die Top-Positionen der britischen Album-Charts machen diese Woche zwar wieder ältere Tonträger unter sich aus, Corinne Bailey Rae kann mit ihrer neuen CD, "The Sea" (EMI Music), jedoch immerhin Rang fünf für sich gewinnen. Zudem steigen Kesha mit "Animal" (RCA/Sony Music) und Peter Andre mit "Unconditional Love Songs" (Rhino) neu auf Platz acht beziehungsweise neun ein.

Auf der Nummer eins ist diese Woche Alicia Keys mit "The Element Of Freedom" (J Records/Sony Music) zu finden, die von Rang zwei hoch geklettert ist. Für die Sängerin ist es das erste Mal, dass sie bis auf die Nummer eins der britischen Album-Charts vordringt. Der Vorwochenerste, "Sunny Side Up" (Atlantic/Warner Music) von Paolo Nutini, fällt derweil auf Platz drei. André Rieu steigt mit "Forever Vienna" (Decca) hingegen von der Vier auf Position zwei auf.

Platz vier belegt nun "Lungs" ( Island/Universal Music) von Florence & The Machine, die einen Rang verlieren, ebenso wie Lady Gaga, deren "The Fame" (Interscope/Universal Music) nun Nummer sechs vereinnahmt. Auch der Soundtrack (Rhino/Warner Music) zu "Alvin And The Chipmunks 2: The Squeakquel" fällt einen Rang nach unten auf Position sieben, während die Indie-Folk-Musiker von Mumford & Sons mit "Sigh No More" (Universal Music) drei Plätze nach unten auf Nummer zehn rutschen.

In den Single-Charts wehrt Owl City mit "Fireflies" alle Konkurrenten weiterhin ab. Der höchster Neueinsteiger, "Under Pressure" von Jedward featuring Vanilla Ice, muss sich so mit Rang zwei zufrieden geben.

UK Album Top 10 – 07. bis 13.02.2010:
01. (02) Alicia Keys "The Element Of Freedom"
02. (04) André Rieu "Forever Vienna"
03. (01) Paolo Nutini "Sunny Side Up"
04. (03) Florence & The Machine "Lungs"

05. (NEU) Corinne Bailey Rae "The Sea"
06. (05) Lady GaGa "The Fame"
07. (06) Soundtrack "Alvin And The Chipmunks 2: The Squeakquel"

08. (NEU) Kesha "Animal"
09. (NEU) Peter Andre "Unconditional Love Songs"
10. (07) Mumford & Sons "Sigh No More"

Nicht mehr in den Top 10:
14. (09) Biffy Clyro "Only Revolutions"
17. (10) Pixie Lott "Turn It Up"
19. (08) Justin Bieber "My World"

0 Leser fanden diesen Beitrag lesenswert

0 Leser fanden diesen Beitrag weniger lesenswert

Vielen Dank für Ihre Meinung.

Sie haben schon an der Berwertung teilgenommen.

Sie haben ihre Meinung geändert.


 
 

 

Weitere News