07.01.2016  Recorded Music  Szene

Tingvall Trio sichert sich mit "Beat" fünften German Jazz Award

 

Hamburg – Kurz vor Weihnachten wurde das Tingvall Trio vorzeitig mit Edelmetall beschenkt: Ihr Label Skip Records verlieh der Jazz-Gruppe für "Beat" einen German Jazz Award in Gold – bereits die fünfte Auszeichnung dieser Art für die drei Musiker.

Verliehen wurde der Gold-Award bei dem Doppelkonzert des Tingvall Trios in der Hamburger Fabrik am 16. und 17. Dezember. Damit setzt das Hamburger Ensemble seine Erfolgsquote fort: Jedes ihrer bisherigen Studioalben erreichte Gold-Status, d.h. 10.000 verkaufte Einheiten.

Bernd Skibbe und Sabine Bachmann, Geschäftsführer von Skip Records, überreichten die Auszeichnung an die Musiker. Darüber hinaus wurden auch die Vertriebe Soulfood und Kontor New Media sowie die Booking Agentur o-tone music und das Promotion-Team von Q-rious für ihre Mitarbeit mit einem German Jazz Award geehrt.

2016 setzt das Tingvall Trio übrigens seine Live-Aktivitäten mit mehreren Auftritten fort. Unter anderem spielen die Jazzer in Münster, Nürnberg und Basel sowie beim "Mar Del Musicas"-Festival in Spanien. Tickets für die Konzerte sind unter anderem bei eventim.de erhältlich.

Tingvall Trio – Live 2016
>> Tickets via Eventim
06.04. Kaiserslautern, "Jazzfestival"
07.04. Münster, Cloud
25.04. Mühldorf, Haberkasten
26.04. Nürnberg, Tafelhalle
27.04. CH - Basel, "Off Beat Festival"
28.04. Bensheim, Musiktheater Rex
20.05. Herdecke, Werner Richard Saal

Auf dem Foto sind zu sehen (v.l.):
vordere Reihe: Bernd Skibbe (SKIP Records), Tinka Steinhoff (o-tone music), Omar Rodriguez Calvo, Jürgen Spiegel und Martin Tingvall;
hintere Reihe: Marcel Westphal (Q-rious Music), Sabine Bchmann (SKIP Records), Jochen Richert (Soulfood Music) und Stefan Ahrens (Soulfood Music).



0 Leser fanden diesen Beitrag lesenswert

0 Leser fanden diesen Beitrag weniger lesenswert

Vielen Dank für Ihre Meinung.

Sie haben schon an der Berwertung teilgenommen.

Sie haben ihre Meinung geändert.


 
 
 

Weitere News

 
 

25.05.16 |

Recorded Music

Wirtschaft

In einer Mitteilung machte die EU-Kommission deutlich, dass ihrer Meinung nach bei der Regulierung von Online-Plattformen noch dringender Handlungsbedarf besteht.

 

25.05.16 |

Recorded Music

Szene

Die gestrigen "Sing meinen Song 2016"-Folge, in der Xavier Naidoo und dessen Songs im Mittelpunkt standen, sahen erneut weniger als zwei Millionen Zuschauer im Gesamtpublikum. Für Vox ist dies dennoch ein überdurchschnittlicher Wert.

 

25.05.16 |

Recorded Music

Wirtschaft

Membran hat einen weltweiten Vertrag mit Quincy Jones Productions und Qwest Records unterzeichnet, um zwei neue Alben von Künstlern, die von dem 27-fachen Grammy-Gewinner und seiner Firma gemanaget werden, zu lizenzieren, zu vermarkten und zu vertreiben.

 

25.05.16 |

Recorded Music

Szene

Edelmetall-Regen für Andreas Bourani: Dem Sänger wurden von seinem Label Universal Music am 11. Mai im Prince Charles in Berlin zahlreiche Platin- und Gold-Awards übergeben.