08.02.2016  Recorded Music  Szene

TV-Quoten: "DSDS 2016" verliert deutlich, macht aber das Primetime-Rennen

 

Köln - Nachdem es sich für dieses Jahr auf RTL ausgedschungelt hat, fielen auch bei "DSDS 2016" die Quoten wieder auf Vor-"Ich bin ein Star"-Niveau. Dennoch lag RTL damit zur Primetime sowohl im Gesamtpublikum als auch bei der werberelevanten Gruppe vor aller Konkurrenz.

Mit 4,25 Millionen Zuschauern im Gesamtpublikum setzte sich "Deutschland sucht den Superstar" gegen ARD ("Der Fall Barschel") und ZDF ("Goldene Kamera") durch und verzeichnete am Samstag, 6. Februar 2016, um 20.15 Uhr die besten Einschaltquoten. Damit zählte RTL einen Marktanteil von 14,0 Prozent. Vor einer Woche noch waren dank "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus" über 1,5 Millionen mehr Zuschauern drin. Der Tagessieg im Gesamtpublikum ging übrigens an die "Tagesschau" mit 6,29 Millionen Zuschauern.

In der werberelevanten Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen sicherte sich "DSDS" den Tagessieg mit 2,22 Millionen Zuschauern – knapp eine Million weniger als noch zuletzt. Der Marktanteil lag hier bei 22,0 Prozent.

"DSDS 2016" - TV-Quoten

Termin TV-Quote insg. Anteil insg. TV-Quote 14- bis 49-J. Anteil 14- bis 49-J.
02.01.2016 4,96 Millionen 14,4 Prozent 2,67 Millionen 22,7 Prozent
06.01.2016 4,67 Millionen 13,9 Prozent 2,72 Millionen 22,8 Prozent
09.01.2016 4,24 Millionen 13,0 Prozent 2,48 Millionen 22,8 Prozent
13.01.2016 4,36 Millionen 13.7 Prozent 2,50 Millionen 21,4 Prozent
16.01.2016 5,44 Millionen 16,6 Prozent 3,06 Millionen 26,7 Prozent
20.01.2016 4,37 Millionen 13,5 Prozent 2,44 Millionen 21,1 Prozent
23.01.2016 5,08 Millionen 15,6 Prozent 2,78 Millionen 25,2 Prozent
30.01.2016 5,76 Millionen 17,7 Prozent 3,19 Millionen 27,8 Prozent
06.02.2016 4,25 Millionen 14,0 Prozent 2,22 Millionen 22,0 Prozent

0 Leser fanden diesen Beitrag lesenswert

0 Leser fanden diesen Beitrag weniger lesenswert

Vielen Dank für Ihre Meinung.

Sie haben schon an der Berwertung teilgenommen.

Sie haben ihre Meinung geändert.


 
 
 

Weitere News