05.01.2016  Live Entertainment  Tourneen/Festivals

Steven Wilson setzt "Hand Cannot Erase"-Tour 2016 fort

 

Hamburg – Das umtriebige Multitalent Steven Wilson, Mastermind der Prog-Rock-Band Porcupine Tree, ist im Januar erneut live in Deutschland sowie im April in Österreich zu erleben. Auf dem Plan für den zweiten Teil seiner "Hand Cannot Erase"-Tour stehen derzeit u.a. neun Termine hierzulande sowie jeweils ein Auftritt in Wien, Linz und Graz.

Mit seinem aktuellen Soloalbum "Hand. Cannot. Erase." (Kscope/Edel), das Ende Februar 2015 erschien, war Wilson schon im März und April letzten Jahres in Europa unterwegs. In Deutschland schaffte es der Longplayer, ebenso wie sein Vorgänger von 2013 – "The Raven That Refused To Sing (And Other Stories)", bis auf Platz drei der Album-Charts.

Begleitend zur Fortsetzung seiner "Hand Cannot Erase"-Tour ist bereits für 22. Januar eine neue Steven-Wilson-Veröffentlichung angekündigt: das Werk heißt "4 ½", da es ein Interims-Release zwischen Wilsons viertem Album "Hand. Cannot. Erase." und seinem nächsten vollständigen Studioalbum ist. Es enthält sechs Songs und hat eine Spielzeit von etwa 37 Minuten. Vier Tracks des Mini-Albums stammen aus der "Hand. Cannot. Erase."-Session.

Für die Deutschlandkonzerte der Steven-Wilson-Tour 2016 zeichnet FKP Scorpio verantwortlich. Veranstalter der Shows in Österreich ist Skalar Entertainment. Karten sind unter anderem via Eventim.de erhältlich.

Steven Wilson – "Hand Cannot Erase"-Tour 2016
>> Tickets via Eventim
12.01. Stuttgart, Liederhalle Hegel Saal
13.01. München, Philharmonie
14.01. Bochum, Jahrhunderthalle (Zusatzkonzert)
15.01. Bochum, Jahrhunderthalle
16.01. Hamburg, CCH1
18.01. Berlin, Tempodrom
19.01. Frankfurt, Alte Oper
20.01. Leipzig, Haus Auensee
21.01. Hannover, Swiss Life Halle
21.04. A - Wien, Planet.tt Gasometer
23.04. A - Linz, Posthof
24.04. A - Graz, Orpheum

0 Leser fanden diesen Beitrag lesenswert

0 Leser fanden diesen Beitrag weniger lesenswert

Vielen Dank für Ihre Meinung.

Sie haben schon an der Berwertung teilgenommen.

Sie haben ihre Meinung geändert.


 
 
 

Weitere News

 
 

27.05.16 |

Recorded Music

Szene

Die neue Musikshow auf ProSieben, "Musicshake by Rea Garvey", ist DOA – Dead On Arrival, wie in Amerika ein Programm genannt wird, das bereits mit der ersten Sendung floppt.

 

27.05.16 |

Recorded Music

Wirtschaft

Nach drei Wochen an der Spitze der deutschen Album-Charts muss Udo Lindenberg mit "Stärker als die Zeit" nun eine Position durchrutschen. Beerbt wird der Altrocker vom Deutschrapper Kontra K, der mit "Labyrinth" seine erste Pole Position feiert.

 

27.05.16 |

Live Entertainment

Wirtschaft

Nachdem CTS Eventim das vergangene Geschäftsjahr mit einem neuen Bestwert abgeschlossen hat, ist der Live-Konzern auch erfolgreich ins Jahr 2016 gestartet. Der Umsatz stieg dabei auf 163,2 Millionen Euro – ein Plus von 7,6 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum.

 

27.05.16 |

Live Entertainment

Spielstätten

Der Eigentümer hält das Partyprogramm angeblich für „uncool“. Der Fall geht vors Gericht.