05.02.2010  Recorded Music  Wirtschaft

Stefan Ultsch verlässt EMI Music Germany

 

Köln - Stefan Ultsch, zuletzt General Manager des Bereichs A&R, Marketing und Promotion beim EMI-Label Electrola, verlässt den Konzern zum 31. Mai.

Ultsch, der 2003 als Freelance A&R-Manager für den MOR/Schlagerbereich zu dem Major kam, war seit sieben Jahren bei EMI Music Germany tätig. Während seiner Tätigkeit signte er unter andrem Künstler wie De Randfichten, LaFee und Helene Fischer.

Wolfgang Hanebrink, Chairman & Head of Commercial Development GSA: "Wir bedauern seinen Entschluss sehr, da wir mit ihm einen sehr erfahrenen und ebenso erfolgreichen Manager verlieren. Für seine private und berufliche Zukunft, seine neuen Aufgaben und Herausforderungen wünschen wir ihm alles Gute."

0 Leser fanden diesen Beitrag lesenswert

0 Leser fanden diesen Beitrag weniger lesenswert

Vielen Dank für Ihre Meinung.

Sie haben schon an der Berwertung teilgenommen.

Sie haben ihre Meinung geändert.


 
 

 

Weitere News