08.03.2011  Recorded Music  Digital+Mobil

Spotify erreicht eine Million Abonnenten

 

London - Wie "Music Week" berichtet hat der Streaming-Dienst Spotify mittlerweile über eine Million zahlende Kunden – das sind 15 Prozent der 6,6 Millionen "aktiven" User.

Als "aktiv" bezeichnet Spotify die User, die den Service im letzten Monat genutzt haben. Das bedeutet, dass über ein Drittel der Gesamtnutzer den Dienst nicht aktiv nutzen, denn vergangenen Sommer verkündete Spotify noch, die Grenze von zehn Millionen Usern überschritten zu haben.

Spotify steht derzeit in sieben europäischen Ländern zur Verfügung, nicht jedoch in Deutschland. Kunden können bei dem Dienst aus drei Möglichkeiten wählen: Dem werbefinanzierten, kostenfreien Modell, dem werbefreien Abo mit Online-Streaming für 4,99 Britische Pfund im Monat und dem Abo für 9,99 Pfund, bei dem werbefrei sowohl online als auch mobil gestreamt werden kann.

Derzeit arbeitet Spoitfy mit Hochdruck daran, Lizenzdeals in den USA abzuschließen, um dort endlich Fuß fassen zu können.

1 Leser fand diesen Beitrag lesenswert

0 Leser fanden diesen Beitrag weniger lesenswert

Vielen Dank für Ihre Meinung.

Sie haben schon an der Berwertung teilgenommen.

Sie haben ihre Meinung geändert.


 
 
 

Weitere News

 
 

25.07.14 |

Recorded Music

Szene

Am 22. August erscheint Tiemo Hauers neues Album "Camílle" (green elephant records/Soulfood). Im Herbst kommt Tiemo Hauer dann auf Deutschland-Tour.

 

24.07.14 |

Recorded Music

Szene

ZDF-Showchef Oliver Fuchs soll zwar selbst von der Manipulation um die Ranking-Listen bei "Deutschlands Beste!" keine Kenntnis gehabt haben, dennoch übernahm er die Verantwortung und bot seinen Rücktritt an.

 

24.07.14 |

Recorded Music

Szene

Conscious-Rapper Common hat sein neues Album "Nobody's Smiling" veröffentlicht. Auf diesem spricht der gebürtige Chicagoer die Gewalt in seiner Heimatstadt direkt an.

 

24.07.14 |

Recorded Music

International

Mit Unterstützung der britischen Regierung starten Kreativenverbände und ISPs des Landes Creative Content UK, eine Initiative die mittels Aufklärung und Hinweisbriefen gegen illegales Filesharing vorgehen wollen.