08.03.2011  Recorded Music  Digital+Mobil

Spotify erreicht eine Million Abonnenten

 

London - Wie "Music Week" berichtet hat der Streaming-Dienst Spotify mittlerweile über eine Million zahlende Kunden – das sind 15 Prozent der 6,6 Millionen "aktiven" User.

Als "aktiv" bezeichnet Spotify die User, die den Service im letzten Monat genutzt haben. Das bedeutet, dass über ein Drittel der Gesamtnutzer den Dienst nicht aktiv nutzen, denn vergangenen Sommer verkündete Spotify noch, die Grenze von zehn Millionen Usern überschritten zu haben.

Spotify steht derzeit in sieben europäischen Ländern zur Verfügung, nicht jedoch in Deutschland. Kunden können bei dem Dienst aus drei Möglichkeiten wählen: Dem werbefinanzierten, kostenfreien Modell, dem werbefreien Abo mit Online-Streaming für 4,99 Britische Pfund im Monat und dem Abo für 9,99 Pfund, bei dem werbefrei sowohl online als auch mobil gestreamt werden kann.

Derzeit arbeitet Spoitfy mit Hochdruck daran, Lizenzdeals in den USA abzuschließen, um dort endlich Fuß fassen zu können.

1 Leser fand diesen Beitrag lesenswert

0 Leser fanden diesen Beitrag weniger lesenswert

Vielen Dank für Ihre Meinung.

Sie haben schon an der Berwertung teilgenommen.

Sie haben ihre Meinung geändert.


 
 
 

Weitere News

 
 

29.07.14 |

Live Entertainment

Tourneen/Festivals

Im November startet die Voca-People-Tour 2014 durch Deutschland und hält für zwei Konzerte auch in Wien. Auf der Voca-People-Tour 2014 bietet die achtköpfige Gruppe aus Israel a-capella-Interpretationen einflussreicher Werke der Musikgeschichte.

 

29.07.14 |

Recorded Music

Wirtschaft

Andrea Berg geht mit ihrer DVD "Atlantis – Live" (Ariola/Sony Music) auf Anhieb in Führung. Ebenfalls neu in den Top 10: Staubkind mit "Alles was ich bin" auf Rang acht. Direkt davor steigt Bosse mit "Kraniche" wieder in die Charts ein. In den Single-Charts geht Marlon Roudette mit "When The Beat Drops Out" direkt in Führung.

 

28.07.14 |

Live Entertainment

Tourneen/Festivals

Es sind nun noch rund zwei Wochen, bis die Headliner des "Serengeti Festival 2014" Biffy Clyro, Casper und Jan Delay & Disco No. 1 die Bühne rocken. Zu ihnen gesellen sich nunmehr auch die irische Folk-Punk-Band Flogging Molly und die US-Rock-Band Papa Roach.

 

28.07.14 |

Live Entertainment

Szene

Panda-Rapper Cro trat am 25. Juli bei einer "Energy Live Session" in Berlin auf.