07.01.2016  Recorded Music  Wirtschaft

Sony/ATV nimmt Drangsal unter Vertrag

 

Berlin – Sony/ATV und Markus Ganter haben den Autor und Songwriter Max Gruber alias Drangsal unter Vertrag genommen. Jener veröffentlicht am 22. April sein Debütalbum "Harieschaim" über Caroline International.

In den letzten drei Jahren hat der Newcomer bereits eigene Stücke produziert und ist mit seiner Band durch den deutschsprachigen Raum getourt. Seine Musik, die er selbst als "Brachialpop" bezeichnet, variiert zwischen Post Punk, früher Neuer Deutsche Welle und New Wave.

"Harieschaim" ist aus der Zusammenarbeit mit Markus Ganter entstanden, der zuletzt mit Künstlern wie Tocotronic, Casper und Sizarr zusammengearbeitet hat.

Max Paproth, Head of A&R GSA & European Creative Sony/ATV, führt aus: "Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit mit einem ganz besonderen Künstler und Songwriter. Das gesamte Team um Max Gruber herum ist bereits enger Partner von SonyATV. Umso schöner, dass Max nun auch dazu gehört."

Stephan Rath von Soulsville Management & Marketing ergänzt: "Wir sind sehr euphorisch, mit einem exzellenten Verlagsteam bestehend aus Musikliebhabern Drangsal auf seinem Weg zu begleiten."

Auf dem Foto sind zu sehen (v.l.): Knut Eigler (Rechtsanwalt Drangsal), Stephan Rath (Soulsville Management & Marketing), Max Paproth (Head of A&R Sony/ATV), Drangsal, Markus Ganter (Autor und Editionär Sony/ATV), Sarah Schneider (Repertoire Manager Sony/ATV) und Karina Poche (Director Business & Legal Affairs Sony/ATV).

0 Leser fanden diesen Beitrag lesenswert

0 Leser fanden diesen Beitrag weniger lesenswert

Vielen Dank für Ihre Meinung.

Sie haben schon an der Berwertung teilgenommen.

Sie haben ihre Meinung geändert.


 
 
 

Weitere News

 
 

25.05.16 |

Recorded Music

Wirtschaft

In einer Mitteilung machte die EU-Kommission deutlich, dass ihrer Meinung nach bei der Regulierung von Online-Plattformen noch dringender Handlungsbedarf besteht.

 

25.05.16 |

Recorded Music

Szene

Die gestrigen "Sing meinen Song 2016"-Folge, in der Xavier Naidoo und dessen Songs im Mittelpunkt standen, sahen erneut weniger als zwei Millionen Zuschauer im Gesamtpublikum. Für Vox ist dies dennoch ein überdurchschnittlicher Wert.

 

25.05.16 |

Recorded Music

Wirtschaft

Membran hat einen weltweiten Vertrag mit Quincy Jones Productions und Qwest Records unterzeichnet, um zwei neue Alben von Künstlern, die von dem 27-fachen Grammy-Gewinner und seiner Firma gemanaget werden, zu lizenzieren, zu vermarkten und zu vertreiben.

 

25.05.16 |

Recorded Music

Szene

Edelmetall-Regen für Andreas Bourani: Dem Sänger wurden von seinem Label Universal Music am 11. Mai im Prince Charles in Berlin zahlreiche Platin- und Gold-Awards übergeben.