08.03.2016  Recorded Music  Szene

Songwriter, Verleger und Produzent Harald Steinhauer feiert 65. Geburtstag

 

München – Er ist der musikalische Vater der Sängerin Nicki, produzierte die Hit-Palette der Spider Murphy Gang und brachte Schlager-Sängerinnen wie Juliane Werding, Claudia Jung oder Marianne Rosenberg an die Spitze der Charts. Der Komponist, Verleger und Produzent Harald Steinhauer feiert am heutigen 8. März 2016 seinen 65. Geburtstag.

Der gebürtige Kölner war Ende der 70er-Jahre als Roadmanager für lokale Bands tätig, als er als Produktmanager bei EMI Electrola in die Plattenindustrie einstieg. Zu jener Zeit arbeitete Steinhauer unter anderem mit Tom Petty oder den Four Tops zusammen. Nach kurzer Zeit verpflichtete ihn das Label als Exklusiv-Produzenten.

Gemeinsam mit dem Künstlermanager Jürgen Thürnau und dem Musiker Günter Sigl (Spider Murphy Gang) gründete Steinhauer Anfang der 80er-Jahre den Mambo-Musikverlag. Wenig später war er am Aufbau der Pilot-Studios in München beteiligt.

Auch als Songwriter war und ist das ordentliche GEMA-Mitglied Harald Steinhauer aktiv. So schrieb er unter anderem für Heino, Monika Martin, die Kastelruther Spatzen, die Cagey Strings und Nino de Angelo. Mit Peter Kent und "It's A Real Good Feeling" feierte Steinhauer 1980 einen Nummer-eins-Hit in Deutschland.

Auch holte er unter anderem Michael Cretu mit seinen internationalen Erfolgen (Sandra, Enigma) in den Mambo-Verlag und verhalf Udo Brinkmann zu dessen Erstveröffentlichung. In seinen 40 Jahren im Musikgeschäft erhielt Steinhauer mehrere Gold- und Platin-Schallplatten.

2013 erlitt Steinhauer während einer Produktion einen Zusammenbruch. Fast schon wieder auf dem Wege der Besserung, traten nach einer unerlässlichen Operation vor nunmehr zwei Jahren Komplikationen auf. Eine langwierige Reha folgte, die bis heute anhält.

0 Leser fanden diesen Beitrag lesenswert

0 Leser fanden diesen Beitrag weniger lesenswert

Vielen Dank für Ihre Meinung.

Sie haben schon an der Berwertung teilgenommen.

Sie haben ihre Meinung geändert.


 
 

 

Weitere News

 
 

29.06.16 |

Recorded Music

Wirtschaft

Das Sony-Music-Label Columbia Records hat die Bee-Gees-Legende Barry Gibb unter Vertrag genommen. Nach einem Überraschungsauftritt beim "Glastonbury Festival" im Rahmen des Coldplay-Sets kündigt Gibb nun die Veröffentlichungs seines zweiten Soloalbums, "In The Now", für Herbst 2016 an.

 

29.06.16 |

Live Entertainment

Tourneen/Festivals

Der Ausgehratgeber kornern.de startet in Kooperation mit Landstreicher Booking und Prime Entertainment das "Kornern Festival" in Köln. Premiere feiert das neue Event am 24. September im Club Bahnhof Ehrenfeld in Köln-Ehrenfeld.

 

29.06.16 |

Recorded Music

Wirtschaft

Sony Music wird weiterhin den gesamten Katalog aller Udo-Jürgens-Tonaufnahmen vertreiben. Darauf einigte sich der Major mit dem Verwaltungsratspräsidenten der Udo Jürgens Master AG, Freddy Burger.

 

29.06.16 |

Recorded Music

Wirtschaft

Rock regiert weiterhin die deutschen Album-Charts: Nachdem zuletzt Volbeat und dann die Böhsen Onkelz Rang eins besetzten, nehmen nun In Extremo Kurs auf den Spitzenplatz.