21.01.2016  Recorded Music  Szene

"Sing meinen Song 2016" mit Annett Louisan und Wolfgang Niedecken komplett

 

Köln – Annett Louisan und Wolfgang Niedecken vervollständigen die dritte Staffel der Vox-Show "Sing meinen Song – Das Tauschkonzert". Zuvor waren bereits The BossHoss, der Schweizer Künstler Seven, Samy Deluxe – als erster Rapper – sowie Nena als Teilnehmer bestätigt worden.

Sängerin Annett Louisan erlangte erstmals 2004 mit ihrem Hit "Das Spiel" Bekanntheit, mit dem sie es auf Platz fünf der deutschen Single-Charts schaffte. Wolfgang Niedecken hingegen feiert schon seit etlichen Jahrzehnten Erfolge mit seiner Kölschrock-Band BAP, die er vor 40 Jahren gründete.

Gemeinsam mit Gastgeber Xavier Naidoo machen sich die Musiker im Frühjahr auf nach Südafrika. Bei "Sing meinen Song" stellt jeder Künstler eigene Lieder zum Tausch zur Verfügung und interpretiert Titel der anderen Teilnehmer auf seine Weise.

Musikalische Vielfalt, spannende Herausforderungen

Zu Neuzugang Lousian sagt Xavier Naidoo: "Mit Annett Louisan haben wir nicht nur eine der erfolgreichsten deutschen Popsängerinnen beim Tauschkonzert dabei – mit ihrer sanften Stimme und ihrem unverwechselbaren Stil, den man als deutschen Chanson bezeichnen kann, bringt sie auch noch eine weitere, ganz neue musikalische Farbe mit ein, die die Runde sehr bereichern wird."

Auch Annett Louisan zeigt sich begeistert: "'Sing meinen Song' ist eine spannende Herausforderung für mich als Sängerin und eine der wenigen Möglichkeiten, im deutschen Fernsehen live Musik zu machen. Ich freue mich sehr, die anderen Künstler endlich näher kennenzulernen, über Musik und Leben zu sprechen und mich zusätzlich noch an ihrem Repertoire austoben zu dürfen. Schon beim Erarbeiten der Cover-Versionen hatte ich großen Spaß. Es kann losgehen!"

"Auf jeden Fall eine große Herausforderung"

Weiter sagt Gastgeber Naidoo: "Wolfgang Niedecken und seine Band BAP begeistern mit ihren kölschen Rocksongs Fans in ganz Deutschland – und das seit inzwischen 40 Jahren. Ich habe unglaublichen Respekt vor dieser Leistung und bin sehr gespannt, welche Songs die anderen Künstler aus den insgesamt 24 BAP-Alben ausgewählt haben und wie sie die Rocksongs in Mundart neu interpretieren. Das wird für alle auf jeden Fall eine große Herausforderung."

Und Wolfgang Niedecken erklärt: "Es hat sich inzwischen herausgestellt, dass das Publikum entgegen allen Unkenrufen bereit ist, sich mit Live-Musik zu befassen. Es kommt nur darauf an, wie sie vermittelt wird. Natürlich spielt auch die Auswahl der Protagonisten eine große Rolle, vor allen Dingen aber auch der respektvolle Umgang der einzelnen Musiker untereinander. Xavier Naidoos Rolle als Gastgeber und Integrationsfigur ist mit Sicherheit ein Glücksgriff, denn seine Musikalität und Kompetenz steht in der Szene außer Frage. Ich freue mich jedenfalls sehr, demnächst endlich in Südafrika loszulegen und bin mir sicher, dass es der Knaller wird."

Die dritte Staffel von "Sing meinen Song – Das Tauschkonzert" zeigt Vox im Frühjahr dieses Jahres, einen genauen Termin hat der Sender bisher noch nicht bestätigt.

0 Leser fanden diesen Beitrag lesenswert

0 Leser fanden diesen Beitrag weniger lesenswert

Vielen Dank für Ihre Meinung.

Sie haben schon an der Berwertung teilgenommen.

Sie haben ihre Meinung geändert.


 
 
 

Weitere News