24.08.2010  Recorded Music  Schweiz

Simfy startet in der Schweiz

 

Zug - Nun ist es soweit: Simfy schafft den Sprung in die Schweiz. Der Musikstreaming-Dienst, der Anfang Mai 2010 in Deutschland startete, ist seit dem 24. August unter www.simfy.ch auch für die Eidgenossen zugänglich.Derzeit werden knapp sechs Millionen Songs gratis zur Verfügung gestellt.

"Mit simfy.ch möchten wir auch nationalen Künstlern eine Plattform bieten, um sich zu präsentieren", so Dominik Schmid, der den Markteintritt mit seinem Team betreut. Simfy arbeitet für den Launch mit Schweizer Independent-Labels zusammen.

Neben der Präsentation der Schweizer Chart-Hits auf dem neuen Portal soll es auch Spezial-Aktionen geben. Teil dieser Specials ist beispielsweise das Vorab-Streaming des Longplayers "Back In The Days“ der Schweizer Soul-Sängerin Caroline Chevin vier Tage vor der offiziellen Album-Veröffentlichung.

Simfy bietet einen kostenlosen Zugang zu rund sechs Millionen Titeln. Für 14,50 Schweizer Franken monatlich können zusätzlich eine halbe Million Tracks aus dem Hause Warner Music angehört werden. Zusätzlich zum Streaming ist eine Desktop-Applikation für PC und Mac verfügbar. Den Launch in der Schweiz betreuen Thomas Billeter, Dominik Schmid, Cécile Oberholzer und David Bauer. In Deutschland hat der Dienst derzeit nach Angaben des Unternehmens 1,7 Millionen Nutzer.

0 Leser fanden diesen Beitrag lesenswert

0 Leser fanden diesen Beitrag weniger lesenswert

Vielen Dank für Ihre Meinung.

Sie haben schon an der Berwertung teilgenommen.

Sie haben ihre Meinung geändert.


 
 
 

Weitere News