21.08.2014  Recorded Music  Wirtschaft

Service Bureau for Songwriters hilft nun auch mit GVL: Anne Sawade-Eichler wechselt von BMG

 

Berlin - Alisa Wessel begrüßt Anne Sawade-Eichler neu in ihrem Service Bureau for Songwriters & Artists und erweitert das Portfolio damit um GVL-Angelegenheiten. Sawade-Eichler war zuletzt bei BMG Rights Management tätig.

Die GEMA-Spezialistin Alisa Wessel wird weiterhin vom Berlin aus arbeiten, während Anne Sawade-Eichler das NRW-Office leitet. Wessel hatte das Service Bureau for Songwriters & Artists im Juni letzten Jahres gegründet. Das Angebot des Unternehmens beinhaltet u.a. GEMA-Werkanmeldungen, die Prüfung und Erstellung von Verträgen und Abrechnungen, die Optimierung der Lizenzeinnahmen durch direkte Mitgliedschaft bei ausländischen Verwertungsgesellschaften, Unterstützung bei der Gründung eines eigenen Verlags und nun auch Hilfe in GVL-Angelegenheiten.

Mit der Erweiterung des Angebots auf GVL-Themen reagiere das Service Bureau auf die große Nachfrage am Markt. Alisa Wessel kommentiert: “Seit die GVL in 2010 von dem honorarbasierten auf ein nutzungsbasiertes Verteilungssystem umgestellt hat, sind bei vielen Künstlern die Ausschüttungsbeträge eingebrochen. Die meisten unserer Klienten beschäftigen sich naturgemäß lieber auf kreative Weise mit Musik, als ihre Zeit mit der GVL-Artsys-Datenbank zu verbringen - dann bleiben aber die Vergütungen aus. Hier springen wir ein!”

Anne Sawade-Eichler fügt hinzu: “Die positiven Rückmeldungen von Künstlern zeigen uns, dass persönliche und flexible administrative Unterstützung, wie wir sie liefern, immer beliebter wird. Gegen eine prozentuale Beteiligung an den GVL-Erlösen bieten wir einen effizienten Service zu musikerfreundlichen Konditionen an, bei dem beide Seiten nur gewinnen können.”

Zu den ersten Kunden des neuen GVL-Services zählt der aus Tel Aviv stammende Wahlberliner Künstler Omer Lichtenstein, der im Februar mit seiner Band Felidae Trick das Album "Patrimony" veröffentlicht hat. Lichtenstein: “Unsere Philosophie war es von Anfang an, uns an keine große Plattenfirma oder einen Verlag zu binden – wir wollen komplett independent bleiben. Das Angebot von von Alisa und Anne passt daher perfekt zu uns!”

Das Service Bureau for Songwriters & Artists ist bei der Berlin Music Week 2014 vertreten, Wessel und Sawade-Eichler stehen mit einem Ausstellungsstand im 1. OG des Postbahnhofs allen Interessenten zu kostenlosen Beratungsgesprächen zur Verfügung.

1 Leser fand diesen Beitrag lesenswert

0 Leser fanden diesen Beitrag weniger lesenswert

Vielen Dank für Ihre Meinung.

Sie haben schon an der Berwertung teilgenommen.

Sie haben ihre Meinung geändert.


 
 
 

Weitere News