23.09.2011  Live Entertainment  Tourneen/Festivals

Seasick Steve tourt im November durch Deutschland

 

Berlin - Peter Fast Concerts holt den US-amerikanischen Blues-Sänger Seasick Steve im November für drei Konzerte nach Deutschland. Anlässlich seines siebten Studio-Albums "You Can't Teach An Old Dog New Tricks" (PIAS / Rough Trade) geht der gebürtige Kalifornier auf Deutschlandtour und spielt in Berlin, Frankfurt und Köln.

Seasick Steves "You Can't Teach An Old Dog New Tricks" entstand 2010 in Zusammenarbeit mit Produzent Henry James Wold in London und zeigt laut Pressemitteilung die unterschiedlichen musikalischen Facetten des Musikers. So würde dem Hörer auf Seasick Steves neuestem Werk von traditionellem Blues bishin zu Folk die verschiedenen Einflüße des Musikers finden.

Seasick Steve ist bereits seit Jahren als Soundengineer und Produzent im Musikgeschäft aktiv, begann allerdings erst 2004 seine Karriere als Solo-Künstler. Seither veröffentlichte der selbsternannte "Song And Dance Man" allerdings sieben Alben.

Tickets für die Seasick Steve - Tour 2011 gibt es unter anderem auf www.seasicksteve.tickets.de, www.eventim.de und an allen CTS-Vorverkaufsstellen.

Seasick Steve - Tour 2011
07.11. Frankfurt, Mousonturm
09.11. Köln, Bürgerhaus Stollwerk
12.11. Berlin, Astra

0 Leser fanden diesen Beitrag lesenswert

0 Leser fanden diesen Beitrag weniger lesenswert

Vielen Dank für Ihre Meinung.

Sie haben schon an der Berwertung teilgenommen.

Sie haben ihre Meinung geändert.


 
 
 

Weitere News

 
 

27.05.16 |

Recorded Music

Szene

Die neue Musikshow auf ProSieben, "Musicshake by Rea Garvey", ist DOA – Dead On Arrival, wie in Amerika ein Programm genannt wird, das bereits mit der ersten Sendung floppt.

 

27.05.16 |

Recorded Music

Wirtschaft

Nach drei Wochen an der Spitze der deutschen Album-Charts muss Udo Lindenberg mit "Stärker als die Zeit" nun eine Position durchrutschen. Beerbt wird der Altrocker vom Deutschrapper Kontra K, der mit "Labyrinth" seine erste Pole Position feiert.

 

27.05.16 |

Live Entertainment

Wirtschaft

Nachdem CTS Eventim das vergangene Geschäftsjahr mit einem neuen Bestwert abgeschlossen hat, ist der Live-Konzern auch erfolgreich ins Jahr 2016 gestartet. Der Umsatz stieg dabei auf 163,2 Millionen Euro – ein Plus von 7,6 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum.

 

27.05.16 |

Live Entertainment

Spielstätten

Der Eigentümer hält das Partyprogramm angeblich für „uncool“. Der Fall geht vors Gericht.