23.09.2011  Live Entertainment  Tourneen/Festivals

Seasick Steve tourt im November durch Deutschland

 

Berlin - Peter Fast Concerts holt den US-amerikanischen Blues-Sänger Seasick Steve im November für drei Konzerte nach Deutschland. Anlässlich seines siebten Studio-Albums "You Can't Teach An Old Dog New Tricks" (PIAS / Rough Trade) geht der gebürtige Kalifornier auf Deutschlandtour und spielt in Berlin, Frankfurt und Köln.

Seasick Steves "You Can't Teach An Old Dog New Tricks" entstand 2010 in Zusammenarbeit mit Produzent Henry James Wold in London und zeigt laut Pressemitteilung die unterschiedlichen musikalischen Facetten des Musikers. So würde dem Hörer auf Seasick Steves neuestem Werk von traditionellem Blues bishin zu Folk die verschiedenen Einflüße des Musikers finden.

Seasick Steve ist bereits seit Jahren als Soundengineer und Produzent im Musikgeschäft aktiv, begann allerdings erst 2004 seine Karriere als Solo-Künstler. Seither veröffentlichte der selbsternannte "Song And Dance Man" allerdings sieben Alben.

Tickets für die Seasick Steve - Tour 2011 gibt es unter anderem auf www.seasicksteve.tickets.de, www.eventim.de und an allen CTS-Vorverkaufsstellen.

Seasick Steve - Tour 2011
07.11. Frankfurt, Mousonturm
09.11. Köln, Bürgerhaus Stollwerk
12.11. Berlin, Astra

0 Leser fanden diesen Beitrag lesenswert

0 Leser fanden diesen Beitrag weniger lesenswert

Vielen Dank für Ihre Meinung.

Sie haben schon an der Berwertung teilgenommen.

Sie haben ihre Meinung geändert.


 
 
 

Weitere News

 
 

22.10.14 |

Live Entertainment

Spielstätten

"Über den Wolken" befindet man sich in Kempten im Allgäu zwar noch nicht ganz, doch ungeachtet dessen kamen über 3000 Fans zum Konzert von Reinhard Mey in die bigBOX Allgäu.

 

22.10.14 |

Recorded Music

Wirtschaft

Das Musikvideo-Portal tape.tv plant eine Neuausrichtung. Nachdem die Userzahlen in den letzten Jahren gesunken sind, konzentriert sich das auf mittlerweile nur noch 20 Mitarbeiter umfassende Unternehmen nun stärker auf seine User und Technologie.

 

22.10.14 |

Live Entertainment

Wirtschaft

Knapp vier Jahre hat es gedauert, bevor die Staatsanwaltschaft Duisburg beim Landgericht Anklage in Zusammenhang mit der Katastrophe bei der "Loveparade" 2010 erhoben hat. Nun könnte diese allerdings kurz vor dem Aus stehen. Denn laut Informationen der "Süddeutschen Zeitung" weist das "Loveparade"-Gutachten eklatante Mängel und Formfehler auf.

 

22.10.14 |

Live Entertainment

Tourneen/Festivals

Aufgrund einer Halsentzündung der Sängerin Ilse DeLange müssen die Konzerte der Common-Linnets-Tour 2014 am heutigen 22. Oktober in Köln und am morgigen 23. Oktober in Hamburg verschoben werden. An Ersatzterminen wird bereits gearbeitet.