18.10.2013  Recorded Music  Szene

Scorpions: "MTV Unplugged In Athens" erscheint im November

 

München - Am 29. November veröffentlichen die Scorpions mit "MTV Unplugged In Athens" (RCA Deutschland/Sony Music) ihr erstes "MTV Unplugged"-Album. Am 11. und 12. September gaben die Scorpions je ein Unplugged-Konzert im Athener Lycabettus-Theater. Das Scorpions-Konzert in Athen war das erste Konzert der "MTV Unplugged"-Reihe, das unter freiem Himmel stattfand.

"Hier haben wir schon vor vielen Jahren gespielt. Es ist ein wunderschöner Ort. Ich kann mich erinnern, dass schon damals die Fans sogar auf die umliegenden Felsen geklettert sind. Natürlich haben wir diesmal einige Klassiker gespielt, aber auch einige neue Songs und solche, die wir noch nie live performt haben. Das sind vor allem Songs, die die Fans lieben, aber die irgendwie nie den Weg in unsere Setlist gefunden haben", erklärt Scorpions-Sänger Klaus Meine.



Neben bekannten Klassikern findet sich auf der Setlist des "Scorpions MTV Unplugged Live In Athens" eine Reihe von Songs, die bisher noch nie Live gespielt wurden. Auf "Scorpions MTV Unplugged In Athens" spielten die Scorpions unter anderem "When You Came Into My Life" mit einer Sitar-Performance von Gitarrist Rudolf Schenker sowie die Songs "Where The River Flows” und "Passion Rules The Game".

Zudem enthält das "Scorpions MTV Unplugged Live In Athens" eine Reihe bisher unbekannter Scorpions-Lieder: Neben "Dancing With The Moonlight“ und „Rock'n'Roll Band“ präsentierten Klaus Meine, Rudolf Schenker und Matthias Jabs jeweils einen neuen, selbstgeschriebenen Song. Matthias Jabs stellte sein neues Instrumental "Delicate Dance" vor, in seinem Stück "Love Is The Answer" übernimmt Rudolf Schenker diesmal den Leadgesang, während Klaus Meine seine neue Ballade "Follow Your Heart" vorstellt. Den Song "In Trance" performt Klaus Meine auf "MTV Unplugged In Athens" zudem mit der Hamburger Sängerin Cäthe. "Als eines Morgens klar war, ich werde mit den Scorpions nach Athen reisen und gemeinsam auf der Bühne stehen, wusste ich sofort, es wird ein Abenteuer der Extraklasse werden!", so die Hamburger Sängerin über den gemeinsamen Auftritt mit den Scorpions für das "Scorpions MTV Unplugged Live In Athens".

"Wir sind stolz dieses außergewöhnliche Konzert-Event auf dem Label RCA Deutschland in Kooperation mit MTV und ihrer Brand 'MTV Unplugged' veröffentlichen zu dürfen. Die Performances in Athen waren Gänsehaut pur – die weltweiten Fans der Scorpions dürfen sich jetzt schon darauf freuen", erklärt Manfred Rolef, VP Ariola & RCA Deutschland GSA bei Sony Music. Das "Scorpions MTV Unplugged In Athens" ist ab dem 29. November als Doppel-CD, DVD und Blu-ray erhältlich.

0 Leser fanden diesen Beitrag lesenswert

0 Leser fanden diesen Beitrag weniger lesenswert

Vielen Dank für Ihre Meinung.

Sie haben schon an der Berwertung teilgenommen.

Sie haben ihre Meinung geändert.


 
 
 

Weitere News

 
 

24.04.14 |

Recorded Music

Wirtschaft

Große Neuigkeiten aus dem Hause Nuclear Blast: Das Metal-Label hat die Kultband Slayer unter Vertrag genommen, ein neues Album soll "tendenziell 2015 erscheinen". Einen Gratis-Download von "Implode", dem ersten neuen Slayer-Song in fünf Jahren, verschenkt die Band ab sofort auf ihrer Homepage.

 

24.04.14 |

Recorded Music

Wirtschaft

Apple hat seine Ergebnisse für das zweite Quartal des Geschäftsjahres 2014, das am 29. März endete, bekannt gegeben. Der Konzern überraschte Analysten mit einem Umsatz von 45,6 Milliarden US-Dollar (aktuell etwa 33 Milliarden Euro), was einem Zuwachs von fünf Prozent im Vergleich zum Vorjahresquartal entspricht. Entscheidenden Anteil am guten Ergebnis hatte der iTunes Storen, der laut Apple-CEO Tim Cook mittlerweile etwa 800 Millionen Kunden zählt.

 

24.04.14 |

Live Entertainment

Spielstätten

Steiermark meets Bayern: Dass diese Kombination gut funktioniert, zeigten die Sportfreunde Stiller. Am 15. April feierten die Echo-2014-Gewinner ihren Tour-Auftakt in Österreich in der Stadthalle Graz und sorgten für Begeisterung bei 6000 Zuschauern.

 

24.04.14 |

Recorded Music

Digital+Mobil

Fast sechs Millionen Videos werden mittlerweile monatlich auf dem Musikvideo-Streaming-Portal Vevo gesehen, ein Anstieg von 46 Prozent, berichtete Vevo-CEO Rio Caraeff bei der "Billboard Latin Music Conference" in Miami.