05.04.2013  Recorded Music  Szene

SAM veröffentlichen Debüt-EP "Wir" | mit Video

 

Berlin - Nach Cro und Muso schickt das Indie-Label Chimperator den nächsten Newcomer ins Rennen: SAM veröffentlichen am 19. April ihre erste EP "Wir".

SAM mit "Liebe zur Musik. Mehr Videos gibt's auf tape.tv.


SAM sind die zwei Brüder Samson und Chelo. Im Herbst vergangenen Jahres unterschrieben sie bei Chimperator. Derzeit arbeiten SAM im Studio an ihrem Longplay-Debüt, das im Sommer 2013 erscheinen soll.

Als Vorgeschmack haben die beiden Nachwuchsrapper mit "Wir" ihre erste EP am Start, die insgesamt fünf Tracks enthält. Der Titelsong "Wir" wurde von den Drunken Masters produziert, für "Halb voll/halb leer" holten sich SAM Unterstützung von 7inch, der vor kurzem bei Sony/ATV Music und Berlin Music Publishing unterschrieb. "Fliegen" wurde von Maeckes, der zuletzt mit den Orsons arbeitete, produziert. Zudem finden sich auf der "Wir"-EP je ein Remix von "Wir" und "Halb voll/halb leer". "Wir" von SAM wird über Chimperator digital veröffentlicht.

SAM interviewen Kendrick Lamar

Im Zuge des EP-Releases wurden SAM vom BR-Format "Startrampe" begleitet. Im Rahmen der Aufnahmen trafen SAM u.a. Samy Deluxe, spielten ein Überraschungskonzert in einem Iglu-Dorf auf der Zugspitze und interviewten US-Rap-Shootingstar Kendrick Lamar in München. Die "Startrampe"-Folge wird am 7. April ausgestrahlt. Dann feiert auch der Clip zum EP-Titeltrack "Wir" auf BR3 Premiere.

Eine Kostprobe ihres Könnens geben SAM am 5. April beim "OpenIn Festival" in Mannheim. Bei dem von Chimperator co-veranstalteten Festival stehen u.a auch die Chimperator-Entdeckungen Cro, Muso und Die Orsons sowie Kool Savas, OK Kid, MC Fitti, Schlachthofbronx und die Drunken Masters auf der Bühne.

The SAM-Story so far...

Genau wie ihre Label-Kollegen Cro und Muso sind auch SAM aus Süddeutschland. Der Vater stammt aus Deutschland, ihre Mutter ist aus Sambia. Samson und sein älterer Bruder Chelo, beide Anfang 20, sind in einer sechsköpfigen Familie aufgewachsen. Die beiden leidenschaftlichen Basketballspieler – die für eine Profi-Sportkarriere fast in die USA gegangen wären – entdeckten als Jugendliche Hip-Hop für sich. Chelo begann aufzulegen, während sein kleiner Bruder Samson zum Mikrofon griff – SAM war geboren.

Anfang 2012 stellten SAM dann ihr Mixtape "ZWEInullZWÖLF" als Gratis-Download ins Netz, woraufhin sich die Trend-Spürnasen von Chimperator bei dem Duo meldeten. Erste Erfahrungen im Show-Biz sammelten SAM dann als Support-Act von Cro auf dessen "Raop"-Tourneen durch Deutschland, Österreich und die Schweiz.

Das Chimperator-Märchen wird fortgesetzt

Chimperator brachte in den letzten Monaten einige vielversprechende Acts an den Start. Neben Shootingstar Cro, der vor kurzem zwei Echos für seine Erfolge im vergangenen Jahr entgegennahm, entdeckte das Indie-Label auch Die Orsons und Muso. Letzterer veröffentlicht am 12. April seine erste EP "Malibu Beach" als Gratis-Download. Für sein Debüt-Album "Stracciatella Now" arbeitete Muso mit Singer/Songwriter Konstantin Gropper alias Get Well Soon und Produzent Markus Ganter, der u.a. die Newcomer-Band Sizarr bei deren Debütalbum "Psycho Boy Happy" unterstützte, zusammen. Darüber hinaus hat Chimperator mit Heisskalt auch eine junge Rockband im Repertoire.

0 Leser fanden diesen Beitrag lesenswert

0 Leser fanden diesen Beitrag weniger lesenswert

Vielen Dank für Ihre Meinung.

Sie haben schon an der Berwertung teilgenommen.

Sie haben ihre Meinung geändert.


 
 
 

Weitere News