26.09.2011  Recorded Music  Messen/Events

"Reeperbahn Festival 2011": 18 Komponisten und Texter im Songwriter Camp

 

Hamburg – Am Songwriter Camp, das im Rahmen des "Reeperbahn Festivals 2011" vom 22. bis 24. September in den Hamburger Zwischengeschoss Studios stattfand, nahmen insgesamt 18 Komponisten und Texter teil. Veranstaltet wurde das Songschreiber-Treffen wie im vergangenen Jahr von den Hamburger Musikverlagen Peermusic und AMV Talpa.

Aus Deutschland waren mit dabei: Biztram, Johannes Bürmann, Martin Gallop, Jessica Jean Pfeiffer, das Duo Hitbay, Katharina "Kitty Kat" Löwel, Alex Komlew und Fabian Strangl. Auch England war mit Tinderbox, bestehend aus Mark Frisch und Anthony Galatis, Rob Davis, Caroline Harrison sowie Sam Leigh-Brown stark vertreten.

Zudem waren Davide Esposito aus Italien, Henrik Janson und Tony Nilsson aus Schweden sowie Erik Nyholm aus Finnland dabei, um Songs auf Gesuche diverser Künstler zu schreiben.

Im Vorfeld des zweiten Songwriter Camps erklärte Lars Ingwersen, Geschäftsführer von Peermusic Deutschland: "Dieses kreative Songwriter-Gipfeltreffen der jungen Generation nationaler und internationaler Kreativer wird mit großer Aufmerksamkeit verfolgt. Wir sind überzeugt, dass diese sehr interessante Mischung der verschiedenen Charaktere alle Zutaten hat, um neue Hits zu kreieren."

Jens-Markus Wegener, Geschäftsführer von AMV Talpa: "Einer unserer 'Reeperbahn'-Songs aus dem letzten Jahr wird gerade die neue Single von Cascada, andere Songs, die in Zusammenarbeit mit Glasperlenspiel geschrieben wurden, sind auf dem neuen Album der Band veröffentlicht worden und auch die Macher von 'Popidol' in Österreich bedienten sich erfolgreich aus unserem 'Reeperbahnrepertoire'. Scheinbar inspiriert die Reeperbahn zu musikalischen Höchstleistungen."

0 Leser fanden diesen Beitrag lesenswert

0 Leser fanden diesen Beitrag weniger lesenswert

Vielen Dank für Ihre Meinung.

Sie haben schon an der Berwertung teilgenommen.

Sie haben ihre Meinung geändert.


 
 
 

Weitere News