24.02.2016  Recorded Music  Messen/Events

Record Store Day 2016: Metallica sind internationale Botschafter

 

Hamburg – Am 16. April findet der Record Store Day 2016 statt. Die internationale Schirmherrschaft übernimmt in diesem Jahr die US-Band Metallica.

RSD 2016 Ambassador: Metallica from Record Store Day on Vimeo.



Metallica sind dabei keine Unbekannten für den Record Store Day und haben das Konzept von Anfang an unterstützt. Schon 2008 gaben James Hetfield, Lars Ulrich, Kirk Hammett und Robert Trujillo mit ihrem mehrstündigen Instore-Konzert im "Rasputin Records" in Kalifornien den Startschuss für den Record Store Day. Zudem erschienen in den Folgejahren immer wieder besondere Veröffentlichungen der Band. So war die Demo-Kollektion "No Life Til Leather" auf Kassette eines der meistgefragten Record-Store-Day-Produkte 2015.

Die diesjährige offizielle Metallica-Veröffentlichung zum Record Store Day ist "Liberté, Egalité, Fraternité, Metallica! – Live at Le Bataclan. Paris, France – June 11th, 2003", eine CD mit der Live-Aufnahme eines Metallica-Konzertes in der Location, die im November letzten Jahres eines der Ziele terroristischer Anschläge war. Die Erlöse dieser limitierten Auflage sollen an die französische Charity "Give For France" gehen.

Die Setlist der Live-Aufnahme beinhaltet "The Four Horsemen", "Leper Messiah", "No Remorse", "Fade To Black", "Frantic", "Ride The Lightning", "Blackened" sowie die Zugaben "Seek & Destroy" und "Damage, INC.".

Zur Einstimmung auf den Record Store Day 2016 beginnen die offiziellen Feierlichkeiten hierzulande bereits am 14. April mit einer Warm-Up-Party im Knust in Hamburg. Dafür kündigen die Veranstalter einen Konzertabend mit Hundreds und The/Das sowie kleine Überraschungen an. In Deutschland, Österreich und der Schweiz werden wieder über 200 Plattenläden am Record Store Day teilnehmen.

Hintergrund

Der Record Store Day findet jedes Jahr am dritten Samstag im April statt. Im Jahr 2007 riefen ihn einige Vinyl-Fans unter der Leitung von Michael Kurtz in den USA ins Leben, um die Kultur der Plattenläden zu würdigen. Inzwischen beteiligen sich weltweit über 3000 unabhängige Plattenläden.

0 Leser fanden diesen Beitrag lesenswert

0 Leser fanden diesen Beitrag weniger lesenswert

Vielen Dank für Ihre Meinung.

Sie haben schon an der Berwertung teilgenommen.

Sie haben ihre Meinung geändert.


 
 
 

Weitere News

 
 

31.05.16 |

Recorded Music

Szene

Michael Kucharski, seit 2007 Vice President Corporate Communications & Promotion, ist ab 1. Juli als freier Berater für Universal Music tätig.

 

31.05.16 |

Live Entertainment

Tourneen/Festivals

Bayerns größtes Rock-Festival Rockavaria zog am vergangenen Wochenende 38.500 Besucher mit Kultbands wie Iron Maiden, Iggy Pop und Slayer nach München.

 

31.05.16 |

Recorded Music

Wirtschaft

Das Bundesverfassungsgericht hat entschieden, dass Moses Pelham einen Zwei-Sekunden-Beat aus einem Kraftwerk-Track als Sampling verwenden darf.

 

30.05.16 |

Live Entertainment

Tourneen/Festivals

Metal-Fans dürfen sich für Anfang des nächsten Jahres auf ein namhaftes Live-Paket freuen: Die deutsche Thrash-Metal-Größen Kreator holen für ihre Headliner-Tour prominente Gäste aus Brasilien, Schweden und Belgien auf die Bühne.