26.11.2012  Recorded Music  Digital+Mobil

Psy: "Gangnam Style"-Video ist meistgeseher YouTube-Clip | mit Video

 

San Bruno - Psys "Gangnam Style" hat es geschafft: Mit 803 Millionen Klicks des "Gangnam Style"-Videos hat der koreanische Popstar am Samstag, 24. November, Justin Bieber vom Thron der meistgesehenen YouTube-Clips gestoßen. Justin Biebers "Baby" hatte zu dem Zeitpunkt "lediglich" 802 Millionen Klicks auf YouTube verbucht.

Psy "Gangnam Style" Video. Auf tape.tv könnt ihr übrigens noch weitere Musikvideos sehen!


Mittlerweile steht da Psy-"Gangnam Style"-Video allerdings bei mehr als 825 Millionen Klicks allein auf YouTube. Täglich schauen sich das Video sieben bis zehn Millionen User an, so "Heise". Zudem hat das Psy-"Gangnam Style"-Video mit 2,1 MIllionen "Gefällt mir"-Angaben den Guinness Weltrekord für das Video, mit den meisten "Likes". Psys "Gangnam Style" feiert seit August einen weltweiten Siegeszug im Internet, so dass der Koreaner mittlerweile nicht nur in seiner Heimat ein Star ist.

Selbstverständlich ist nicht nur das Psy-"Gangnam Style"-Video ein Hit, auch die Single – vertrieben von Universal Music – verkauft sich in beeindruckenden Zahlen. Allein in den USA wurde Psys "Gangnam Style" 2,5 Millionen Mal gekauft beziehungsweise kostenpflichtig heruntergeladen Zudem hat Psy mit "Gangnam Style" Platz eins u.a. in Großbritannien, Deutschland, Kanada und Frankreich erobert. Zudem hat Psys "Gangnam Style" erst kürzlich in Frankfurt bei den MTV EMAs 2012 den Award für das beste Video abgestaubt.

"Gangnam Style" von PSY – Download oder CD bei:

1 Leser fand diesen Beitrag lesenswert

0 Leser fanden diesen Beitrag weniger lesenswert

Vielen Dank für Ihre Meinung.

Sie haben schon an der Berwertung teilgenommen.

Sie haben ihre Meinung geändert.


 
 
 

Weitere News

 
 

04.05.16 |

Live Entertainment

International

Live Nation hat seine Bilanzzahlen für das erste Quartal 2016 veröffentlicht. Das Unternehmen verzeichnet erneut ein deutliches Wachstum.

 

04.05.16 |

Recorded Music

Österreich

Servus-TV soll doch nicht eingestellt werden. Nach Verhandlungen zwischen Red-Bull-Chef Dietrich Mateschitz und Gewerkschaftsvertretern wurde eine dementsprechende Vereinbarung getroffen

 

04.05.16 |

Recorded Music

Szene

Pech für Samy Deluxe: Die "Sing meinen Song 2016"-Folge, in der er im Mittelpunkt steht, konkurrierte mit dem Champions-League-Spiel FC Bayern gegen Atlético Madrid.

 

04.05.16 |

Recorded Music

Österreich

Christina Stürmer erobert mit "Seite an Seite" die österreichischen Album-Charts. Prince ist posthum elf Mal vertreten.