05.02.2010  Live Entertainment  International

"Pollstar": Live Nation ist erfolgreichster Veranstalter 2009

 

Los Angeles/London - Same time, same place, same face: Auch 2009 besetzt Live Nation (LN) im "Pollstar"-Jahresranking der weltweit erfolgreichsten Veranstalter wieder die Spitzenposition. Der Konzern verkaufte – zum letzten Mal als LN vor dem nun erfolgten Merger mit Ticketmaster – 38.610.967 Tickets. Im Vorjahr waren es noch rund 39,34 Millionen Eintrittskarten.

Der direkte Konkurrent heißt 2009 erneut AEG Live, die Company verkaufte 12.578.933 Karten (2008: 13.807.412), gefolgt von LN-Kooperationspartner OCESA/CIE mit 2.389.160 Tickets (2008: 2.601.501). Die Vier im Ranking besetzt T4F Entertainment, auf Nummer fünf folgt Feld Entertainment.

In den Top100 der weltweit erfolgreichsten Agenturen sind auch neun deutsche Veranstalter vertreten, allen voran die Marek Lieberberg Konzertagentur auf Rang sechs: 2.035.395 Tickets (2008: 1.920.463) konnte der Frankfurter Promoter unter die Leute bringen.

Des Weiteren charten Peter Rieger Konzertagentur (31: 548.714), FKP Scorpio (38: 422.085), Roland Temme Konzertveranstaltungen (72: 157.172), Undercover (75: 154.178), United Promoters (84: 128.224), x-why-z (88: 124.300), A.S.S. Concert & Promotion (91: 118.879) und Moderne Welt (95: 111.075).

Die "Pollstar"-Charts werden basierend auf von Veranstaltern an das Branchenmagazin gemeldeten Kennzahlen wie Ticketverkauf und Umsatz ermittelt.

0 Leser fanden diesen Beitrag lesenswert

0 Leser fanden diesen Beitrag weniger lesenswert

Vielen Dank für Ihre Meinung.

Sie haben schon an der Berwertung teilgenommen.

Sie haben ihre Meinung geändert.


 
 

 

Weitere News

 
 

27.04.15 |

Live Entertainment

Tourneen/Festivals

Der "Chiemsee Summer 2015" komplettiert sein Line-up auf den großen Bühnen mit 24 Neubestätigungen, darunter der letzte Headliner Kraftklub.

 

27.04.15 |

Recorded Music

International

Anlässlich des Welttages des geistigen Eigentums am 26. April richtete sich Jean-Michel Jarre, President der International Confederation Of Societies Of Authors And Composers (CISAC), in einem offenen Brief an die Vereinten Nationen. Der Vorsitzende des Autoren- und Komponistenverbandes fordert ein gerechteres Bezugssystem für die rund vier Millionen Künstler, die CISAC vertritt.

 

27.04.15 |

Recorded Music

International

Nachdem für Josh Groban in seiner US-amerikanischen Heimat bereits drei Nummer-eins-Alben zu Buche stehen, belegt der kalifornischer Sänger mit "Stages" auch erstmals den Spitzenplatz der UK-Album-Charts. Josh Groban covert darauf Broadway-Klassiker aus "Les misérables", "Das Phantom der Oper" oder "Zauberer von Oz".

 

27.04.15 |

Live Entertainment

Spielstätten

Eine kleine Konzerthalle, ein Club und ein Kompetenzzentrum für die Veranstaltungsbranche sollen auf dem Gelände des ehemaligen Schlachthofs in der Bonner Weststadt entstehen. Wie die für das sogenannte Westwerk verantwortliche Projektgruppe jetzt bekanntgab, hat der Wirtschaftsausschuss der Stadt Bonn jetzt grünes Licht für das Vorhaben gegeben.