17.11.2010  Recorded Music  Digital+Mobil

Peter Fox – "Stadtaffe" verzeichnet rund 100.000 Downloads

 

Baden-Baden – "Stadtaffe" (Warner Music), das Soloalbum von Peter Fox, ist das bislang erfolgreichste Download-Album in Deutschland. "Stadtaffe" wurde laut Media Control rund 100.000 Mal heruntergeladen.

Platz zwei der seit 2006 geführten Download-Rangliste geht an "Große Freiheit" (Universal Music), das aktuelle Album von Unheilig, die kürzlich mit dem "Bambi" in der Kategorie "Pop national" ausgezeichnet wurden. Die Positionen drei bis fünf gehen an Lady Gagas "The Fame" (Universal Music), Michael Jackons "King Of Pop" (Sony Music) und "Back To Black" von Amy Winehouse (Universal Music).

1 Leser fand diesen Beitrag lesenswert

0 Leser fanden diesen Beitrag weniger lesenswert

Vielen Dank für Ihre Meinung.

Sie haben schon an der Berwertung teilgenommen.

Sie haben ihre Meinung geändert.


 
 
 

Weitere News

 
 

28.08.15 |

Live Entertainment

Spielstätten

Vier der Venues von Düsseldorf Congress Sport & Event wurden für nachhaltigen Veranstaltungsbetrieb ausgezeichnet. Das CCD Congress Center Düsseldorf, die Mitsubishi Electric HALLE, die ESPRIT arena und das ISS DOME tragen jetzt das internationale Green-Globe-Zertifikat.

 

28.08.15 |

Live Entertainment

Wirtschaft

Das von Konzertveranstalter Johannes Wessels gegründete Unternehmen mpc Music Pool Concerts GmbH ist zahlungsunfähig. Laut einer Bekanntmachung der Kanzlei Reinhardt & Kollegen Rechtsanwälte und Insolvenzverwalter stellte mpc Music Pool Concerts am 1. Juli einen Insolvenzantrag beim Amtsgericht Erfurt.

 

28.08.15 |

Recorded Music

Digital+Mobil

Der Streaming-Anbieter Deezer hat sein Angebot um tausende Hörbücher und Hörspiele erweitert. Dazu kürt eine Hörbuchexpertin jede Woche drei Highlights und präsentiert diese mit spannenden Passagen auf der Startseite. Zudem bietet Deezer als weltweit erster Streaming-Dienst deutschen Nutzern eine Lesezeichenfunktion.

 

28.08.15 |

Live Entertainment

Spielstätten

Ticketmaster übernimmt als primärer Ticketing-Partner das Inhouse-Ticketing der Rittal Arena Wetzlar. Ab dem 1. Oktober wickelt Ticketmaster dann alle Kartenverkäufe über den Online-Auftritt der Rittal Arena, die Hotline und den Ticketschalter sowie über die eigenen Kanäle ab.