03.08.2012  Live Entertainment  Szene

Pet Shop Boys präsentieren "Elysium" live in Berlin

 

Berlin - Electronic Beats, das internationale Musik-Programm der Deutschen Telekom, holt die Pet Shop Boys nach Berlin. Dort werden sie ihr neues Album "Elysium" im Theater Hebbel am Ufer im Rahmen eines exklusiven Showcase 5. September vorstellen. Die dazugehörige Single "Winner" stellen die Pet Shop Boys einen Tag später bei der Verleihung des Deutschen Radiopreises in Hamburg vor.

„Viele Songs von unserem neuen Album 'Elysium' haben wir in Berlin geschrieben. Daher ist es passend, sie hier zum ersten Mal live zu spielen", sagen die Pet Shop Boys. Die Pet Shop Boys werden dort am 5. September im Rahmen einer Showcase-Performance zum ersten Mal eine Auswahl von Tracks aus "Elysium" spielen. Weil es als ein "Zentrum für junge, internationale, experimentelle und darstellende Kunst in Berlin" gilt, haben die Pet Shop Boys bewusst das Hebbel am Ufer als Location gewählt.

Für die Aufnahmen zu "Elysium" ist das britische Pop-Duo eigens nach Los Angeles gereist, um dort mit dem Kanye West-Produzenten und dreifachen Grammy-Gewinner Chris Lowe zusammenzuarbeiten. Für die Backing Vocals haben die Pet Shop Boys die Waters-Geschwister angeheuert, die schon für Michael Jackson und zuletzt Adele arbeiteten. Für Orchesterparts konnten die Pet Shop Boys Joachim Horsley, Andrew Dawson und Ben Leathers verpflichten.

Tickets für die 30-minütige Performance sind ausschließlich über electronicbeats.net/petshopboys zu gewinnen. Über die Homepage von Electronic Beats kann das Konzert auch im Live-Stream verfolgt werden.

1 Leser fand diesen Beitrag lesenswert

0 Leser fanden diesen Beitrag weniger lesenswert

Vielen Dank für Ihre Meinung.

Sie haben schon an der Berwertung teilgenommen.

Sie haben ihre Meinung geändert.


 
 
 

Weitere News

 
 

21.11.14 |

Live Entertainment

Tourneen/Festivals

Mönchengladbach muss nächstes Jahr ohne das geplante Festival auf dem JHQ-Gelände auskommen. Wie Veranstalter Marek Lieberberg gegenüber der dpa verkündete, sei der für die Auftaktveranstaltung geplante Monat August zu früh. Im nächsten Jahr gebe es zu viele Festivals, der Markt sei überhitzt und 2016 biete ein besseres Umfeld.

 

21.11.14 |

Recorded Music

Szene

Künstler von Heute covern Songs aus den 80ern: Mit diesem Konzept nahmen Künstler wie Kylie Minogue, London Grammar, Ed Sheeran oder Sam Smith auf Initiative des britischen BBC-Senders Radio 2 das Album "Sound Of The 80s" auf.

 

21.11.14 |

Live Entertainment

Tourneen/Festivals

David Guetta bittet zum Tanz: Der französische DJ und Produzent kommt im Rahmen seiner "Listen"-Tour 2015 mit dem neuen Album im Gepäck auch für drei Konzerte nach Deutschland.

 

21.11.14 |

Recorded Music

Schweiz

Nach Deutschland und Österreich erobern Pink Floyd nun auch die Schweiz: "The Endless River" schießt direkt auf den Spitzenplatz der Album-Charts. Das Songmaterial entstand bereits 1993 im Rahmen der "Division Bell"-Sessions.