15.09.2014  Live Entertainment  Wirtschaft

PRG Live Entertainment Award 2015 holt Veranstalter in die Jury

 

Hamburg - Zum 10. Jubiläum mischt der PRG Live Entertainment Award (LEA) die Karten neu und holt erstmals auch Praktiker aus der Live-Branche – Veranstalter und Konzertagenten – in die Jury.

So sind nun Marek Lieberberg (Marek Lieberberg Konzertagentur), Karsten Jahnke (Karsten Jahnke Konzertdirektion), Ossy Hoppe (Wizard Promotions), Michael Lohmann (Hannover Concerts), Ralf Kokemüller (BB Promotion) und Dieter Schubert (A.S.S. Concert & Promotion) neu im LEA-Gremium dabei. Bei einem ersten Treffen am 9. September in der Messe Frankfurt hat die neue Jury ihre Arbeit aufgenommen.

Dass sich Veranstalter zu sehr für ihre eigenen Events einsetzen würden, soll nicht der Fall sein. "Die Bereitschaft zur Neutralität und zur Findung valider und tragfähiger Ergebnisse ist groß", erklärt LEA-Geschäftsführer Prof. Jens Michow. Bei dem Treffen herrschte eine "erfreulich unvoreingenommene, objektive und sachbezogene Diskussion", so Michow. "Das Experiment der paritätisch zusammengesetzten LEA-Jury hat gute Chancen auf eine erfolgreiche Fortführung."

Die Entscheidung, die Jury paritätisch um Branchenakteure und Committee-Mitglieder zu erweitern, hat der LEA Committees e.V. – des von Veranstaltungsfirmen gebildeten Trägervereins des LEA – im Mai getroffen. Dadurch sollen der LEA-Jury mehr Hintergrundinformationen und Sachkompetenz für ihre Entscheidung über LEA-Nominierungen zur Verfügung stehen. "Absicht des LEA ist es nach wie vor, herausragende veranstalterische, künstlerische, innovative und produktionstechnische Leistungen auszuzeichnen, ohne den Ticketerfolg als alleiniges Kriterium heranzuziehen. Die objektive Sicht der Journalisten spiegelt dabei auch die Meinung des Publikums wider", so Jens Michow.

Der PRG LEA 2015 wird am 14. April in der Frankfurter Festhalle verliehen. Der von der deutschen Veranstaltungswirtschaft vergebene Kulturpreis zeichnet hat seine Premiere 2006 gefeiert. Information und Ticketreservierung zum PRG LEA 2015 gibt es unter http://www.lea2015.de und Tel. 040-41305505.

In diesem Jahr wurden beim LEA u.a. Die Toten Hosen (Veranstalter: KKT Kikik Kleiner Tourneeservice), Muse mit dem Konzert in der Waldbühne Berlin (Veranstalter: ct creative talent GmbH), P.S.E. Promotion of Special Events GmbH als Veranstalter der "Night of the Proms" sowie Heino-Künstlermanager Jan Mewes.

Weiter zu allen Gewinnern und Nominierten des >> PRG LEA 2014 <<

Weiter zum Musikmarkt-Special >> ePaper PRG LEA 2014 <<

0 Leser fanden diesen Beitrag lesenswert

0 Leser fanden diesen Beitrag weniger lesenswert

Vielen Dank für Ihre Meinung.

Sie haben schon an der Berwertung teilgenommen.

Sie haben ihre Meinung geändert.


 
 
 

Weitere News