12.02.2016  Live Entertainment  Schweiz

"OpenAir St.Gallen 2016" binnen weniger Tage ausverkauft

 

St. Gallen – Mehr als vier Monate vor Beginn des "OpenAir St. Gallen 2016" steht fest: alle Tickets für die 40. Ausgabe des Traditionsfestivals sind verkauft – dabei war der Vorverkauf erst am 6. Februar gestartet.

Somit ist das "OpenAir St. Gallen" zum sechsten Mal hintereinander ausverkauft. Noch verfügbar sind Eintagestickets für den Sonntag. Außerdem besteht noch die Chance, bei den Partner-Aktionen von Migros (ab dem 3. Mai um 08:00 Uhr mit 20 Prozent Rabatt über das Cumulus-Programm) und Raiffeisen (ab 31. März um 10:00 Uhr) Tickets zu ergattern.

Die 40. Auflage des "OpenAir St.Gallen" findet vom 30. Juni bis zum 3. Juli statt. Auf dem Programm stehen Auftritte von Künstlern wie Radiohead, Mumford & Sons, Deichkind, Fettes Brot und Patent Ochsner. Das finale Line-up wird Ende Februar kommuniziert.

Im vergangenen Jahr feierten 30.000 Besucher bei Auftritten von Placebo, Marteria oder Kraftklub.

"OpenAir St. Gallen 2016" – Line-up (ausverkauft)
(Stand: 12.02.2016)

Radiohead
Mumford & Sons
Deichkind
Fettes Brot
Patent Ochsner
Alligatoah
Joris
Sophie Hunger
Boy
Bastian Baker
Two Door Cinema Club
Years & Years
Caribou
Wolf Alice
Nathaniel Rateliff & The Night Sweats
AnnenMayKantereit
Sunset Sons
Nothing But Thieves
Romano
Adam Angst
The Very Best
Gramatik
Odesza
Troubas Kater
Panda Lux
Hopes & Venom
Europa: Neue Leichtigkeit
Jas Crw
Wassily

0 Leser fanden diesen Beitrag lesenswert

0 Leser fanden diesen Beitrag weniger lesenswert

Vielen Dank für Ihre Meinung.

Sie haben schon an der Berwertung teilgenommen.

Sie haben ihre Meinung geändert.


 
 
 

Weitere News

 
 

27.06.16 |

Recorded Music

International

Harry Styles betritt Solo-Pfade. One Direction pausieren bis mindestens 2017, Styles will allerdings solo weiter Musik machen und hat Berichten zufolge einen Vertrag mit Columbia/Sony Music unterzeichnet.

 

27.06.16 |

Recorded Music

Wirtschaft

52 Prozent der Briten stimmten vergangene Woche für den Austritt Großbritanniens aus der EU. Die britische Musikindustrie reagiert geschockt.

 

27.06.16 |

Recorded Music

Wirtschaft

Der Airplay-Analyst MusicTrace und das Schlagerlabel Telamo verlängern ihre Zusammenarbeit. Telamo vertraut daher weiterhin in Sachen Airplay-Charts, Einsatzdaten im Rundfunk und weiteren Airplay-relevanten Auswertungen auf MusicTrace.

 

27.06.16 |

Live Entertainment

Wirtschaft

Um ihre Finanzstruktur zu stärken und die Unternehmensentwicklung voranzutreiben, hat die DEAG erfolgreich eine Wandelschuldverschreibung im Nominalbetrag von 5,1 Millionen Euro platziert.