21.01.2016  Live Entertainment  Schweiz

"OpenAir St. Gallen 2016": Radiohead und Mumford & Sons zum 40. Jubiläum

 

St. Gallen – In diesem Jahr feiert das "OpenAir St. Gallen" bereits sein 40-jähriges Bestehen. Zum runden Geburtstag präsentieren die Veranstalter mit Acts wie Radiohead, Mumford & Sons, Deichkind und Fettes Brot ein prominent besetztes Line-up.

Radiohead werden beim "OpenAir St. Gallen 2016" ihren einzigen Auftritt in der Schweiz und im näheren Ausland absolvieren, ebenso wie Deichkind. Und auch Mumford & Sons spielen abseits des Festivals lediglich ein weiteres Schweiz-Konzert in diesem Jahr.

Darüber hinaus beinhaltet das Line-up aufstrebende Acts wie Joris, Years & Years, AnnenMayKantereit und Romano.

Schweizer Bands

Neben internationalen Künstlern kommt natürlich auch die Schweizer Musikszene im Line-up nicht zu kurz. Mit Patent Ochsner, Sophie Hunger, Boy und Bastian Baker werden einige große einheimische Namen in St. Gallen auftreten.

Im Vorbereich der Sitterbühne werden am Donnerstagabend zudem ausschließlich regionale Bands auf einer temporären Bühne auftreten. Die "Musig uf de Gass & Startrampe"-Bühne ist eine Zusammenarbeit der Startrampe des Migros-Kulturprozents und dem Musig uf de Gass des "OpenAir St.Gallen". Dieses Jahr stehen dort Hopes & Venom, Europa: Neue Leichtigkeit, Jas Crw und Wassily auf dem Programm.

EM-Übertragung und Tickets

Das Festival findet vom 30. Juni bis 3. Juli statt. Da zu dieser Zeit parallel die Fußball-EM 2016 in Frankreich stattfindet, werden die Viertelfinal-Spiele am Donnerstag, Freitag und Samstag live auf einer Großleinwand übertragen. Das Viertelfinale am 3. Juli wird hingegen nicht auf dem Festival-Gelände gezeigt.

Tickets für das "OpenAir St. Gallen 2016" gibt es ausschließlich über das Fanportal. Unter openairsg.showare.ch können sich Interessierte noch bis zum 2. Februar registrieren. Am 6. Februar, 9:00 Uhr startet dann dort der Vorverkauf.

Im vergangenen Jahr kamen 30.000 Besucher in den Genuss der Auftritte von Künstlern wie Placebo, Marteria und Kraftklub. Veranstaltet wird das "OpenAir St. Gallen" von der OpenAir St.Gallen AG, die seit Ende November zur Dachmarke wepromote gehört.

"OpenAir St. Gallen 2016" – Line-up
(Stand: 21.01.2016)

Radiohead
Mumford & Sons
Deichkind
Fettes Brot
Patent Ochsner
Alligatoah
Joris
Sophie Hunger
Boy
Bastian Baker
Two Door Cinema Club
Years & Years
Caribou
Wolf Alice
Nathaniel Rateliff & The Night Sweats
AnnenMayKantereit
Sunset Sons
Nothing But Thieves
Romano
Adam Angst
The Very Best
Gramatik
Odesza
Troubas Kater
Panda Lux
Hopes & Venom
Europa: Neue Leichtigkeit
Jas Crw
Wassily

1 Leser fand diesen Beitrag lesenswert

0 Leser fanden diesen Beitrag weniger lesenswert

Vielen Dank für Ihre Meinung.

Sie haben schon an der Berwertung teilgenommen.

Sie haben ihre Meinung geändert.


 
 
 

Weitere News

 
 

25.05.16 |

Recorded Music

Wirtschaft

In einer Mitteilung machte die EU-Kommission deutlich, dass ihrer Meinung nach bei der Regulierung von Online-Plattformen noch dringender Handlungsbedarf besteht.

 

25.05.16 |

Recorded Music

Szene

Die gestrigen "Sing meinen Song 2016"-Folge, in der Xavier Naidoo und dessen Songs im Mittelpunkt standen, sahen erneut weniger als zwei Millionen Zuschauer im Gesamtpublikum. Für Vox ist dies dennoch ein überdurchschnittlicher Wert.

 

25.05.16 |

Recorded Music

Wirtschaft

Membran hat einen weltweiten Vertrag mit Quincy Jones Productions und Qwest Records unterzeichnet, um zwei neue Alben von Künstlern, die von dem 27-fachen Grammy-Gewinner und seiner Firma gemanaget werden, zu lizenzieren, zu vermarkten und zu vertreiben.

 

25.05.16 |

Recorded Music

Szene

Edelmetall-Regen für Andreas Bourani: Dem Sänger wurden von seinem Label Universal Music am 11. Mai im Prince Charles in Berlin zahlreiche Platin- und Gold-Awards übergeben.