07.08.2002

Oberhaupt der Kelly-Family ist gestorben

 

Köln - Das Oberhaupt der Kelly Family, Dan Kelly ist gestorben. Am 11. Juli soll in der Sankt Maria Himmelfahrtskirche in Köln eine Gedenkmesse stattfinden. Die Beisetzung erfolge im engen Familienkreis in Irland, hieß es.

Der ehemalige Lehrer Dan Kelly war mit seiner Frau Barbara Kelly und den gemeinsamen zwölf Kindern viele Jahre durch Europa gezogen. Im Jahr 2000 feierte die Kelly-Family ihr 25-jähriges Jubiläum als Profimusiker. Mit Hits wie "No Lies", "Key to my Heart", "An Angel" und "Why, Why, Why" gelang den Kellys immer wieder der Sprung in die Charts.

0 Leser fanden diesen Beitrag lesenswert

0 Leser fanden diesen Beitrag weniger lesenswert

Vielen Dank für Ihre Meinung.

Sie haben schon an der Berwertung teilgenommen.

Sie haben ihre Meinung geändert.


 
 

 

Weitere News

 
 

24.10.14 |

Live Entertainment

Tourneen/Festivals

Die international erfolgreiche Boygroup One Direction gab die Europa-Konzerte ihrer weltweiten "On The Road Again"-Stadion-Tour 2015 bekannt, den Auftakt macht Wien.

 

24.10.14 |

Recorded Music

Schweiz

Helene Fischer bekam im Rahmen ihrer Tour 2014 im Züricher Hallenstadion von Universal Music Schweiz insgesamt vier Platin-Auszeichnungen überreicht.

 

24.10.14 |

Recorded Music

Wirtschaft

Im Rahmen des Sony-Music-Events "Laut in München 2014" übergab Manfred Rolef, Vice President der AOR-Labelgroup, verschiedene Edelmetall-Auszeichnungen an die Amigos und Fantasy. Roland Kaiser wurde zudem mit einem besonderen Award geehrt.

 

24.10.14 |

Recorded Music

Szene

"Queen Of Soul" Aretha Franklin interpretiert auf "Aretha Franklin Sings The Great Diva Classics" bekannte Lieder weiblicher Künstler wie Adele, Alicia Keys und Whitney Houston.