07.08.2002

Oberhaupt der Kelly-Family ist gestorben

 

Köln - Das Oberhaupt der Kelly Family, Dan Kelly ist gestorben. Am 11. Juli soll in der Sankt Maria Himmelfahrtskirche in Köln eine Gedenkmesse stattfinden. Die Beisetzung erfolge im engen Familienkreis in Irland, hieß es.

Der ehemalige Lehrer Dan Kelly war mit seiner Frau Barbara Kelly und den gemeinsamen zwölf Kindern viele Jahre durch Europa gezogen. Im Jahr 2000 feierte die Kelly-Family ihr 25-jähriges Jubiläum als Profimusiker. Mit Hits wie "No Lies", "Key to my Heart", "An Angel" und "Why, Why, Why" gelang den Kellys immer wieder der Sprung in die Charts.

0 Leser fanden diesen Beitrag lesenswert

0 Leser fanden diesen Beitrag weniger lesenswert

Vielen Dank für Ihre Meinung.

Sie haben schon an der Berwertung teilgenommen.

Sie haben ihre Meinung geändert.


 
 

 

Weitere News

 
 

27.02.15 |

Recorded Music

Szene

Wolfgang Fierek hat am 26. Februar im Münchner Hard Rock Café sein neues Album "Sweet Home Bavaria" präsentiert, das er mit Harold Faltermeyer aufgenommen hat.

 

27.02.15 |

Recorded Music

Wirtschaft

An insgesamt acht Nummer-eins-Alben hat der Hip-Hop-Produzent Abaz im letzten Jahr mitgewirkt und hat u.a. mit Kollegah, Kool Savas, Farid Bang, Haftbefehl, KC Rebell und Nazar zusammengearbeitet. Bei Styleheads Music sind nun auch eigenen Veröffentlichungen geplant.

 

27.02.15 |

Live Entertainment

Messen/Events

Vom 13. bis 22. März findet in Austin, Texas mit dem South By Southwest (SXSW) 2015 erneut das größte Showcase-Festival der Welt statt. Auch die deutsche Musikszene und -industrie präsentiert sich dort mit einem vielseitigen Programm. Neben Auftritten von deutschen Acts wie Milky Chance, Fritz Kalkbrenner, Kadavar oder Fjaak bieten das German Haus und der deutsche Gemeinschaftsstand Gelegenheit für verschiedene Networking-Events, Workshops, Matchmakings und Musikveranstaltungen.

 

27.02.15 |

Recorded Music

Wirtschaft

Der weltweite CEO der Bild- und Tonträgerherstellers Sony DADC, Dieter Daum, verlässt das Unternehmen zum 28. Februar. Dieter Tanzer, momentan operativer Chef für Europa, wird infolgedessen zum 1. März zum Presdient von Sony DADC International berufen.