07.08.2002

Oberhaupt der Kelly-Family ist gestorben

 

Köln - Das Oberhaupt der Kelly Family, Dan Kelly ist gestorben. Am 11. Juli soll in der Sankt Maria Himmelfahrtskirche in Köln eine Gedenkmesse stattfinden. Die Beisetzung erfolge im engen Familienkreis in Irland, hieß es.

Der ehemalige Lehrer Dan Kelly war mit seiner Frau Barbara Kelly und den gemeinsamen zwölf Kindern viele Jahre durch Europa gezogen. Im Jahr 2000 feierte die Kelly-Family ihr 25-jähriges Jubiläum als Profimusiker. Mit Hits wie "No Lies", "Key to my Heart", "An Angel" und "Why, Why, Why" gelang den Kellys immer wieder der Sprung in die Charts.

0 Leser fanden diesen Beitrag lesenswert

0 Leser fanden diesen Beitrag weniger lesenswert

Vielen Dank für Ihre Meinung.

Sie haben schon an der Berwertung teilgenommen.

Sie haben ihre Meinung geändert.


 
 

 

Weitere News

 
 

26.11.14 |

Live Entertainment

Messen/Events

Beim luxemburgischen Sonic Visions konkretisierte Liveurope, das neu gegründete Netzwerk zur Förderung europäscher Newcomer, seine Ziele und beleuchtete einige der Möglichkeiten.

 

26.11.14 |

Recorded Music

Szene

M.I.A. hat bei BMG Chrysalis UK einen weltweit gültigen Vertriebsdeal unterzeichnet. Die Übereinkunft bezieht sich auf alle zukünftigen Veröffentlichungen der britischen Künstlerin, die bereits für einen Grammy und einen Oscar nominiert war.

 

26.11.14 |

Live Entertainment

Österreich

Der Vorstand von Wien Modern hat die Bestellung von Bernhard Günther als neuen künstlerischen Leiter des Festivals ab 2016 bekanntgegeben. Bernhard Günther folgt auf Matthias Lošek, der das Festival bis 2015 leitet.

 

26.11.14 |

Recorded Music

Messen/Events

Im Rahmen einer Feierstunde im Funkhaus des Bayerischen Rundfunks nahmen Bernd Schweinar und das Projekt klasse.im.puls den Bayerischen Rockpreis "Pick Up 2014" entgegen.