07.08.2002

Oberhaupt der Kelly-Family ist gestorben

 

Köln - Das Oberhaupt der Kelly Family, Dan Kelly ist gestorben. Am 11. Juli soll in der Sankt Maria Himmelfahrtskirche in Köln eine Gedenkmesse stattfinden. Die Beisetzung erfolge im engen Familienkreis in Irland, hieß es.

Der ehemalige Lehrer Dan Kelly war mit seiner Frau Barbara Kelly und den gemeinsamen zwölf Kindern viele Jahre durch Europa gezogen. Im Jahr 2000 feierte die Kelly-Family ihr 25-jähriges Jubiläum als Profimusiker. Mit Hits wie "No Lies", "Key to my Heart", "An Angel" und "Why, Why, Why" gelang den Kellys immer wieder der Sprung in die Charts.

0 Leser fanden diesen Beitrag lesenswert

0 Leser fanden diesen Beitrag weniger lesenswert

Vielen Dank für Ihre Meinung.

Sie haben schon an der Berwertung teilgenommen.

Sie haben ihre Meinung geändert.


 
 

 

Weitere News

 
 

29.04.16 |

Live Entertainment

Messen/Events

Die Veranstalter des Reeperbahn Festival 2016 haben die ersten Acts bekanntgegeben, die zwischen dem 21. und 24. September beim Festival-Teil des Branchentreffs auftreten werden.

 

29.04.16 |

Live Entertainment

Schweiz

Im Rahmen der Verleihung des Schweizer Live-Preises Xaver Award 2016 wurde Freddy Burger für sein großes Engagement im Schweizer Entertainment- und Show-Business mit dem Xaver Of The Year ausgezeichnet.

 

29.04.16 |

Recorded Music

Wirtschaft

Zwar sind es zum Ende der Chart-Woche doch "nur" elf Releases geworden, mit denen Prince in den deutschen Album- und Single-Charts vertreten ist, doch schmälert dies keineswegs die Würdigung des verstorbenen Künstlers durch seine Fans.

 

29.04.16 |

Live Entertainment

Messen/Events

Das Finale der UEFA Champions League 2015/2016 wird in diesem Jahr von einer prominenten Künstlerin eröffnet: Alica Keys tritt am 28. Mai vor Anpfiff des Fußballspiels im Giuseppe-Meazza-Stadion in Mailand auf.