09.04.2013  Live Entertainment  Spielstätten

Nestlé Schöller und O2 World Hamburg verlängern Partnerschaft

 

Hamburg - Nestlé Schöller und die O2 World Hamburg intensivieren ihre bereits seit der Eröffnung des Hamburger Venues 2002 bestehende Zusammenarbeit. So wird der Vertrag als Arenapartner um fünf Jahre verlängert. Außerdem wird Nestlé Schöller "sein Engagement innerhalb und außerhalb der größten Multifunktionsarena Norddeutschlands noch sichtbarer gestalten", heißt es in einer Pressemitteilung.

So sollen die Werbemöglichkeiten für Nestlé Schöller ausgebaut werden. Künftig wird Nestlé Schöller das Eiscafé im Umlauf des Unterrangs der Arena neu gestalten und zusätzlich auf den acht Quadereckpunkten des Videowürfels der Arena als zusätzliche Präsentationsfläche werben.

„Wir freuen uns sehr, die langjährige Zusammenarbeit mit der O2 World Hamburg erfolgreich weiterzuführen und sogar auszubauen“, sagte Oliver Winter, Nationaler Key Account Manager bei Nestlé Schöller. „Die Vertragsverlängerung zeigt, dass unsere Partnerschaft perfekt funktioniert, denn beide Unternehmen legen größten Wert auf konstant hohe Qualität – die O2 World in punkto Entertainment-Genuss und wir in Sachen Eis-Genuss.“

„Die O2 World Hamburg und Nestlé Schöller sind seit mehr als zehn Jahren sehr enge Partner. Die Vertragsverlängerung um mindestens fünf weitere Jahre unterstreicht die hervorragende Arbeit in der Vergangenheit und setzt zugleich ein Zeichen für eine fruchtbare, gemeinsame Zukunft“, erklärte Thorben Jeß, Senior Director Sales & Marketing O2 World Hamburg. „Wir freuen uns sehr, dass mit Nestlé Schöller ein weiterer langjähriger Partner seine Kooperation verlängert hat.“

Nestlé Schöller ist bereits das dritte Unternehmen, mit dem die O2 World Hamburg die seit Arena-Eröffnung bestehende Partnerschaft ausbauen konnte. Zuvor haben bereits die Holsten-Brauerei AG und hella Mineralbrunnen ihr Engagement in der Arena verlängert.

0 Leser fanden diesen Beitrag lesenswert

0 Leser fanden diesen Beitrag weniger lesenswert

Vielen Dank für Ihre Meinung.

Sie haben schon an der Berwertung teilgenommen.

Sie haben ihre Meinung geändert.


 
 
 

Weitere News

 
 

29.05.15 |

Recorded Music

Szene

BMG und Jacob Whitesides gehen eine exklusive und globale Partnerschaffür das Label des Sängers, Vital Music Records, ein. Bisher hat Jacob Whitesides größtenteils im Alleingang gearbeitet. Mit einer Fangemeinde von über 1,6 Millionen Twitter-Followern, 1,3 Millionen Facebook-Likes und über zwölf Millionen Klicks bei YouTube, bringt der 17-Jährige aus Tennessee bereits einen guten Startvorteil in die Zusammenarbeit mit BMG.

 

29.05.15 |

Live Entertainment

Tourneen/Festivals

Ab Oktober ist die Berliner Elektropop-Formation MIA mit ihrem kürzlich erschienen (22. Mai), sechsten Studioalbum "Biste Mode" auf Tour 2015 durch den deutschsprachigen Raum.

 

29.05.15 |

Recorded Music

Schweiz

Die Schweizer Verwertungsgesellschaft SUISA konnte im vergangenen Jahr die Einnahmen aus Urheberrechten erneut steigern. Wie dem Jahresbericht 2014 zu entnehmen ist, erhöhten sich die Einkünfte um rund vier Prozent – auf insgesamt 141,3 Millionen Franken. Zum Vergleich: Im 2013 wurden 135,7 Millionen Franken erzielt.

 

28.05.15 |

Live Entertainment

Tourneen/Festivals

Am 29. Mai findet mit "Rockavaria" erstmals seit Jahren wieder ein Rock-Festival in München statt. Die Veranstalter Wizard Promotions und Global Concerts, die beide zur Deutschen Entertainment AG (DEAG) gehören, rechnen mit großem Besucherandrang – zusammen mit "Rock im Revier" und "Rock In Vienna" werden in München, Gelsenkirchen und Wien 120.000 Rock-Fans erwartet.