12.02.2016  Recorded Music  Szene

Natalia Klitschko: Debütalbum und Tour 2016

 

Hamburg – Am 12. Februar hat Natalia Klitschko ihr Debütalbum "Naked Soul" veröffentlicht. Begleitend dazu wurde für Mai der erste Teil ihrer "Naked Soul – Live“-Tour 2016 angekündigt.



"Naked Soul" ist auf Natalia Klitschkos eigenem Label MYE production/my essence im Vertrieb von Sony erschienen. Gemeinsam mit ihrem Co-Komponisten und Pianisten Oliver Grenville sowie dem Produzenten Peter Hoffmann hat die Sängerin/Songwriterin laut Pressemitteilung "ein leises, intimes, überaus wohlklingendes Album aufgenommen".

Die "zwischen Jazz und Soul changierenden" Songs sind fast ausschließlich in russischer und ukrainischer Sprache verfasst.

"Meine Seele entscheidet, in welcher Sprache ich singe", erklärt Natalia Klitschko. "Meist ist das Russisch oder Ukrainisch. Wenn die Seele singt, tritt die Sprache in den Hintergrund."

In wenigen Monaten wird Natalia Klitschko "Naked Soul" sowie einige unveröffentlichte Titel dann auch live vorstellen. Der erste Teil der "Naked Soul – Live"-Tour beginnt am 19. Mai in Coswig.

Neben dem durch Instrumente wie Kontrabass, Cello, Piano, Percussions und Trompete gewandelten Band-Sound wird sie die Albumstücke dabei auch in adaptierten Versionen präsentieren. "Es brennt mir permanent in den Fingern, etwas zu verändern. Neues entsteht, Altes entwickelt sich weiter, alles ist im Fluss – ich kann keinen Song immer auf die gleiche Weise interpretieren", so Klitschko.

"Mit meinem Debütalbum auf Tour gehen zu dürfen, hat für mich etwas von einem Traum – ich glaube, das Publikum wird spüren, was in der Luft liegt, was es für mich bedeutet, live zu spielen", kommentiert die Sängerin weiter.

Aktuell stehen für die von der Manfred Hertlein Veranstaltungs GmbH organisierten Tournee insgesamt vier Daten fest, weitere Termine befinden sich in Vorbereitung. Der Kartenvorverkauf für die Natalia-Klitschko-Tour 2016 ist am 12. Februar gestartet, Tickets gibt es u.a. via Ticketmaster und Eventim.

Natalia Klitschko – "Naked Soul – Live"-Tour 2016
>> Tickets via Eventim
>> Tickets via Ticketmaster
19.05. Coswig, Börse
20.05. Hamburg, Laeiszhalle (kleiner Saal)
22.05. Berlin, Heimathafen
23.05. München, Freiheiz

Auf dem Foto:
Vorne (v.l.): Oliver Grenville (Musikalischer Leiter), Natalia Klitschko und Benjamin Mäbert (Manfred Hertlein Veranstaltungs GmbH).
Sowie hintere Reihe (v.l.): Sabine Bringmann (KüsterCom, Management Natalia Klitschko) mit Nurcan Kaya (freie Mitarbeiterin für Manfred Hertlein Veranstaltungs GmbH und KüsterCom).

0 Leser fanden diesen Beitrag lesenswert

0 Leser fanden diesen Beitrag weniger lesenswert

Vielen Dank für Ihre Meinung.

Sie haben schon an der Berwertung teilgenommen.

Sie haben ihre Meinung geändert.


 
 

 

Weitere News

 
 

29.06.16 |

Recorded Music

Wirtschaft

Das Sony-Music-Label Columbia Records hat die Bee-Gees-Legende Barry Gibb unter Vertrag genommen. Nach einem Überraschungsauftritt beim "Glastonbury Festival" im Rahmen des Coldplay-Sets kündigt Gibb nun die Veröffentlichungs seines zweiten Soloalbums, "In The Now", für Herbst 2016 an.

 

29.06.16 |

Live Entertainment

Tourneen/Festivals

Der Ausgehratgeber kornern.de startet in Kooperation mit Landstreicher Booking und Prime Entertainment das "Kornern Festival" in Köln. Premiere feiert das neue Event am 24. September im Club Bahnhof Ehrenfeld in Köln-Ehrenfeld.

 

29.06.16 |

Recorded Music

Wirtschaft

Sony Music wird weiterhin den gesamten Katalog aller Udo-Jürgens-Tonaufnahmen vertreiben. Darauf einigte sich der Major mit dem Verwaltungsratspräsidenten der Udo Jürgens Master AG, Freddy Burger.

 

29.06.16 |

Recorded Music

Wirtschaft

Rock regiert weiterhin die deutschen Album-Charts: Nachdem zuletzt Volbeat und dann die Böhsen Onkelz Rang eins besetzten, nehmen nun In Extremo Kurs auf den Spitzenplatz.