20.01.2016  Live Entertainment  Messen/Events

Musikmesse Frankfurt startet 2016 eigenes Festival

 

Berlin – Die Messe Frankfurt will 2016 noch mehr Besuchsanreize für Musikinteressierte schaffen. Die Organisatoren stellen deshalb in diesem Jahr erstmals ein Musikfestival mit internationalen Künstlern auf die Beine.

Im Rahmen des Musikmesse Festivals finden alle Genres von Rock und Pop über Elektro bis hin zu Klassik und Jazz bei Konzerten, Live-Sessions und Partys ihren Platz. Somit ist nicht nur tagsüber auf dem Messegelände, sondern auch nach Hallenschluss in den Clubs, Bars und Veranstaltungsstätten der Stadt ein umfangreiches musikalisches Programm geboten.

Das Musikmesse Festival findet vom 7. bis 9. April 2016 statt, bevor die Musikmesse 2016 am 10. April zu Ende geht. Weitere Details zum Programm des Musikmesse Festivals gibt die Messe Frankfurt in Kürze bekannt.

Mit dem Musikmesse Festival unterstreichen die Organisatoren der Musikmesse ihren Anspruch, die Veranstaltung nicht nur für Fachbesucher, sondern auch für das musikinteressierte Publikum noch attraktiver zu machen. Neben zahlreichen neuen Angeboten für Hersteller, Händler und Distributoren will die Musikmesse 2016 mit Themenwelten und Arealen punkten, in denen die Produkte der Musikinstrumenten-Branche mit allen Sinnen erlebbar werden.

Zudem versprüht der neue Festival Boulevard mit mehreren Bühnen und Street-Food-Angeboten auf dem Freigelände Open-Air-Feeling.

0 Leser fanden diesen Beitrag lesenswert

0 Leser fanden diesen Beitrag weniger lesenswert

Vielen Dank für Ihre Meinung.

Sie haben schon an der Berwertung teilgenommen.

Sie haben ihre Meinung geändert.


 
 
 

Weitere News

 
 

27.05.16 |

Recorded Music

Szene

Die neue Musikshow auf ProSieben, "Musicshake by Rea Garvey", ist DOA – Dead On Arrival, wie in Amerika ein Programm genannt wird, das bereits mit der ersten Sendung floppt.

 

27.05.16 |

Recorded Music

Wirtschaft

Nach drei Wochen an der Spitze der deutschen Album-Charts muss Udo Lindenberg mit "Stärker als die Zeit" nun eine Position durchrutschen. Beerbt wird der Altrocker vom Deutschrapper Kontra K, der mit "Labyrinth" seine erste Pole Position feiert.

 

27.05.16 |

Live Entertainment

Wirtschaft

Nachdem CTS Eventim das vergangene Geschäftsjahr mit einem neuen Bestwert abgeschlossen hat, ist der Live-Konzern auch erfolgreich ins Jahr 2016 gestartet. Der Umsatz stieg dabei auf 163,2 Millionen Euro – ein Plus von 7,6 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum.

 

27.05.16 |

Live Entertainment

Spielstätten

Der Eigentümer hält das Partyprogramm angeblich für „uncool“. Der Fall geht vors Gericht.