04.07.2016  Recorded Music  Wirtschaft

Michael Kucharski berät Hertha BSC

 

Berlin - Michael Kucharski übernimmt sein erstes zusätzliches Mandat als selbständiger Kommunikationsberater und betreut seit 1. Juli 2016 den Berliner Fußball-Bundesligisten Hertha BSC in ausgewählten Fragen der Vereinskommunikation.

Kucharski hatte seine Stelle des Vice President Corporate Communications & Promotion bei Universal Music zum 1. Juli auf eigenen Wunsch verlassen, um sich als freier Berater anderen Projekten widmen zu können.

Universal Music bleibt er jedoch auch weiterhin treu. Denn parallel zu seinem neuen Engagement bleibt Michael Kucharski auch seinem langjährigen Arbeitgeber Universal Music als selbständiger Berater mit operativer Einbindung langfristig verbunden. Michael Kucharski war dort 2007 zum Vice President Corporate Communications & Promotion von Universal Music Deutschland befördert worden. Weitere Mandate im Rahmen seiner neuen Selbständigkeit sind in Planung.

Für seine Arbeit mit Hertha BSC hat Michael Kucharski mit Hertha-Geschäftsführer Michael Preetz in Berlin eine umfassende Zusammenarbeit vereinbarten, die die Unterstützung der Vereinskommunikation in vorab definierten Feldern vorsieht.

Michael Kucharski: "Der Fußball gehörte schon immer zu meinem Leben. Umso mehr freue ich mich, nach zahlreichen Kooperationen in der Vergangenheit für Universal Music z.B. mit dem DFB jetzt zur Mannschaft von Hertha BSC zu gehören und die Marke gemeinsam mit allen Beteiligten innerhalb und außerhalb des Klubs zu stärken."

Michael Preetz, Geschäftsführer Hertha BSC: "Das gesamte Team freut sich auf die Zusammenarbeit. Denn wir haben noch viel vor mit dem Verein. Michael Kucharski ist ein erfahrener Kommunikationsprofi. Wir sind uns sicher, dass er einen wertvollen Beitrag zu unserer Außendarstellung leisten wird."

0 Leser fanden diesen Beitrag lesenswert

0 Leser fanden diesen Beitrag weniger lesenswert

Vielen Dank für Ihre Meinung.

Sie haben schon an der Berwertung teilgenommen.

Sie haben ihre Meinung geändert.


 
 
 

Weitere News