23.02.2010  Live Entertainment  Tourneen/Festivals

Michael Bublé gibt vier Zusatzshows im Oktober

 

Frankfurt - Michael Bublé und die Marek Lieberberg Konzertagentur geben einen Tour-Nachschlag: "Aufgrund der ungebrochenen Nachfrage" für die vier Shows des Kanadiers im Frühsommer wurden vier weitere Konzerte anberaumt. Im Oktober kehrt der Crooner zurück.

Wer Michael Bublé im Zeitraum von 28. Mai bis 1. Juni sehen will, sollte sich ranhalten beim Kartenkauf: Für die Gastspiele in München, Berlin, Oberhausen und Hamburg sind nur mehr Resttickets erhältlich.

Bublé wuchs mit der Jazz-lastigen Plattensammlung seines Großvaters auf. Als der Entertainer auf einer Hochzeit Kurt Weills "Mack The Knife" sang, wurde ein Mitarbeiter von Warner Records auf ihn aufmerksam. Mit "Crazy Love" (Warner) veröffentlichte der 34-Jährige im vergangenen Oktober sein viertes Studioalbum.

Tickets gibt es unter anderem auf www.eventim.de sowie an allen CTS-Vorverkaufsstellen.

Michael Bublé - "Crazy Love Tour 2010"
25.05. München, Olympiahalle
28.05. Berlin, O2 World
31.05. Oberhausen, König-Pilsener-Arena
01.06. Hamburg, Color Line Arena
13.10. Hannover, TUI Arena
14.10. Köln, Lanxess Arena
16.10. Frankfurt, Festhalle
17.10. Stuttgart, Porsche Arena

0 Leser fanden diesen Beitrag lesenswert

1 Leser fand diesen Beitrag weniger lesenswert

Vielen Dank für Ihre Meinung.

Sie haben schon an der Berwertung teilgenommen.

Sie haben ihre Meinung geändert.


 
 
 

Weitere News

 
 

02.03.15 |

Live Entertainment

Tourneen/Festivals

Für die Premierenausgabe des "Lollapalooza"-Festivals in Berlin hat Melt! Booking nun die ersten Namen des Line-ups enthüllt. Darunter finden sich prominente Künstler wie Macklemore & Ryan Lewis, Seeed, Sam Smith oder The Libertines. Ein weiterer Headliner für das "Lollapalooza Berlin 2015" soll zudem am 1. Juni enthüllt werden.

 

02.03.15 |

Live Entertainment

Tourneen/Festivals

Im November 2015 gibt sich ein Weltstar in Deutschland die Ehre: Madonna tritt im Rahmen ihrer "Rebel Heart"-Tour 2015 zwei Mal in Deutschland auf. Fans können die Sängerin in Köln und Berlin live erleben.

 

02.03.15 |

Recorded Music

Szene

Am 6. März melden sich Ace Of Base mit dem Album "Hidden Gems" zurück. Dafür wühlte die schwedische Elektro-Pop-Gruppe in den Song-Archiven ihrer knapp 25-jährigen Bandgeschichte und brachte bislang unveröffentlichtes Material oder alternative Versionen ihrer Songs ans Tageslicht. Diese werden nun über Playground Music veröffentlicht.

 

28.02.15 |

Recorded Music

Schweiz

Sie kamen als Favoriten und gingen als dreifache Gewinner: Lo & Leduc. Das Berner Hip-Hop-Duo, das für drei Swiss Music Awards 2015 nominiert war, konnte alle drei Preise mit nach Hause nehmen. Label-Kollege James Gruntz sahnte zwei Swiss Music Awards 2015 ab.