25.04.2013  Recorded Music  Szene

Madcon: Neue Single "One Life" – Album "Icon" im August

 

Berlin - Die neue Madcon-Single "One Life" feat. Kelly Rowland erobert bereits die Airplay-Trend-Charts. Das neue Madcon-Album "Icon" folgt im August. Die Single-Auskoppelung zu "One Life" wird offizielle am 17. Mai veröffentlicht.

Madcon melden sich mit ihrer Single "One Life" featuring Kelly Rowland zurück. Der Song befindet sich derzeit auf Platz 38 der Airplay-Trend-Charts. Die neue Madcon-Single "One Life" featuring Kelly Rowland ist der Vorgeschmack auf das neue Madcon-Album "Icon", das am 30. August erscheinen wird.

"'One Life’ ist einer der stärksten Poptracks, den wir je gemacht haben. Ein eingängiger Song mit Tiefgang und einem grandiosen Auftritt von Kelly Rowland", so Madcon über ihre neue Single. Die Norweger lieferten bereits mit "Beggin'", "Glow" und "Freaky Like Me" bereits Hits ab. Tshawe Baqwa und Yosef Woldemariam alias Madcon haben bisher weltweit über 2,5 Millionen Tonträger verkauft. Dafür erhielten sie in Deutschland, Frankreich und den USA Gold.

Madcon machten im Rahmen des "Eurovision Song Contest 2010" mit dem größten Flashmob aller Zeiten auf sich aufmerksam. Der Song "Glow" brachte als Hymne des Contests ganz Europa auf die Beine und konnte Platinstatus verbuchen. Bereits zweifach erreichten Madcon Platz eins der Charts. In den Airplay-Charts feierten die Musiker über 100.000 Einsätze.

Auch Kelly Rowland freut sich über die Zusammenarbeit mit Madcon für den Song "One Life": "Ich bin Madcon und dem ganzen Team so dankbar, dass ich Teil dieser Single sein durfte. Die Zusammenarbeit hat großen Spaß gemacht und das Video wird spektakulär", so die Sängerin, die durch Destiny's Child bekannt wurde.

Das neue Madcon-Album "Icon" wird weitere Kollaborationen beinhalten. Das Epic-Team lädt am 8. Mai zum Showcase-Konzert ins Münchner P1. Dort findet das "Terrassen Opening 2013" mit einem Live-Vorgeschmack auf "Icon" statt. Der Gig findet ab 21 Uhr im Studio Schwarz statt und präsentiert neben dem exklusiven Madcon-Konzert das dänische Dance-Duo "Nik & Jay".

Madcon sind diesen Sommer zudem beim "Energy In The Park 2013" im Strandbad Wannsee in der Nähe von Berlin zu sehen. Ebenfalls mit von der Partie sind Frida Gold, Finn Martin und Sunrise Avenue.

0 Leser fanden diesen Beitrag lesenswert

0 Leser fanden diesen Beitrag weniger lesenswert

Vielen Dank für Ihre Meinung.

Sie haben schon an der Berwertung teilgenommen.

Sie haben ihre Meinung geändert.


 
 
 

Weitere News

 
 

21.04.15 |

Recorded Music

Wirtschaft

Nachwuchsförderung zahlt sich aus: Newcomer Joris steigt mit seinem Debütalbum "Hoffnungslos hoffnungsvoll" (Sony Music) als höchster Neueinsteiger auf Rang drei der deutschen Charts ein. Der junge Singer/Songwriter aus Bielefeld ist beim Sony-Music-Label Four Music unter Vertrag. Im Mai wird Joris die Songs seines Debütalbums live vorstellen.

 

20.04.15 |

Live Entertainment

Wirtschaft

Der Europäische Verband der Veranstaltungs-Centren e.V. (EVVC) hat einen neuen Vorstand. Bei der Jahreshauptversammlung am 16. April in Frankfurt am Main formierte sich nahezu ein komplett neues Gremium, fast alle Positionen wurden neu besetzt. Aus dem Team des alten Vorstandes bleiben Ilona Jarabek (MUK Lübeck), die nach der Leitung der Arbeitsgruppe II nun den Posten der Vizepräsidentin übernimmt und AG IV-Leiter Heiner Betz (KölnKongress). Gleich besetzt bleibt auch die Position des Präsidenten: Joachim König tritt nun seine dritte Amtsperiode an.

 

20.04.15 |

Live Entertainment

Wirtschaft

Die neue Verwertungsgesellschaft für Veranstalter, Gesellschaft zur Wahrnehmung von Veranstalterrechten (GWVR), hat bei der ersten Sitzung im Rahmen des PRG Live Entertainment Awards (LEA) in Frankfurt am Main einen Beirat gewählt. Das Gremium ist unter anderem für die Verabschiedung der von der Gesellschaft aufgestellten Tarife und Verteilungspläne zuständig.

 

20.04.15 |

Recorded Music

Digital+Mobil

Der Geschäftsführer Andy Chen und „eine Handvoll“ Mitarbeiter haben den norwegischen Streaming-Dienst Tidal verlassen.