21.04.2010  Live Entertainment  Tourneen/Festivals

Limp Bizkit: Reunion-Tour durch sieben deutsche Städte

 

Frankfurt am Main - Limp Bizkit sind wieder da und kommen gleich samt neuem Album und großer Welt-Tournee. Für sieben Konzerte macht das Quintett auch in Deutschland Halt. Der Veranstalter ist die Marek Lieberberg Konzertagentur.

Bereits im vergangenen Jahr machten Limp Bizkit mit ersten Konzerten in Originalbesetzung wieder auf sich aufmerksam (www.musikmarkt-live.de berichtete). Im August und September kehren Fred Durst (Frontmann), Sam Rivers (Bass), John Otto (Schlagzeug), Wes Borland (Gitarre) und DJ Lethal auf die Bühnen in Frankfurt, Stuttgart, Düsseldorf, München, Leipzig, Berlin und Hamburg zurück. Der angekündigte Longplayer "Gold Cobra" wird bis dahin wohl ebenfalls mit dabei sein.

Während der letzten Jahre gab es immer wieder künstlerische Differenzen innerhalb der Band ? vor allem zwischen Durst und Borland, der Limp Bizkit mehrere Male verließ um Soloprojekte zu verfolgen. Das letzte Album mit Originalbesetzung, "The Unquestionable Truth", erschien 2005 bei Interscope/Universal.

Tickets gibt es unter der Hotline 01805-570000 und im Internet unter www.eventim.de.

Limp Bizkit - live 2010
31.08. Frankfurt, Jahrhunderthalle
03.09. Stuttgart, Porsche Arena
05.09. Düsseldorf, Philipshalle
20.09. München, Zenith
21.09. Leipzig, Haus Auensee
23.09. Berlin, Columbiahalle
24.09. Hamburg, Sporthalle

0 Leser fanden diesen Beitrag lesenswert

0 Leser fanden diesen Beitrag weniger lesenswert

Vielen Dank für Ihre Meinung.

Sie haben schon an der Berwertung teilgenommen.

Sie haben ihre Meinung geändert.


 
 

 

Weitere News

 
 

21.11.14 |

Live Entertainment

Tourneen/Festivals

Mönchengladbach muss nächstes Jahr ohne das geplante Festival auf dem JHQ-Gelände auskommen. Wie Veranstalter Marek Lieberberg gegenüber der dpa verkündete, sei der für die Auftaktveranstaltung geplante Monat August zu früh. Im nächsten Jahr gebe es zu viele Festivals, der Markt sei überhitzt und 2016 biete ein besseres Umfeld.

 

21.11.14 |

Recorded Music

Szene

Künstler von Heute covern Songs aus den 80ern: Mit diesem Konzept nahmen Künstler wie Kylie Minogue, London Grammar, Ed Sheeran oder Sam Smith auf Initiative des britischen BBC-Senders Radio 2 das Album "Sound Of The 80s" auf.

 

21.11.14 |

Live Entertainment

Tourneen/Festivals

David Guetta bittet zum Tanz: Der französische DJ und Produzent kommt im Rahmen seiner "Listen"-Tour 2015 mit dem neuen Album im Gepäck auch für drei Konzerte nach Deutschland.

 

21.11.14 |

Recorded Music

Schweiz

Nach Deutschland und Österreich erobern Pink Floyd nun auch die Schweiz: "The Endless River" schießt direkt auf den Spitzenplatz der Album-Charts. Das Songmaterial entstand bereits 1993 im Rahmen der "Division Bell"-Sessions.