09.03.2016  Recorded Music  Wirtschaft

Laute Helden: SPV gründet Label für deutschsprachige Musik

 

Hannover – Die in Hannover ansässige Firma SPV hat ein neues Inhouse-Label für deutschsprachige Musik gegründet: Unter Laute Helden werden in Zukunft Releases von Acts wie Saitenfeuer, TXL oder Onkel Tom veröffentlicht. Weitere Themen sollen in Kürze bekanntgegeben werden.

Frank Uhle, Geschäftsführer SPV, erklärt: "Mit Laute Helden geht SPV den nächsten konsequenten Schritt auf dem Weg der Komplettierung und gleichzeitig Diversifizierung seines Portfolios für Bands und Managements nicht nur im Rock-Bereich. Georg Schröder ist dafür als Insider der richtige Mann am richtigen Platz. Ich freue mich auf neue und frische Klänge aus dieser Repertoirezelle und wünsche Georg viel Erfolg dabei, die neuen Helden laut und lauter werden zu lassen."

Und Georg "Schorse" Schröder, A+R SPV/Labelmanager Laute Helden, ergänzt: "Die Gründung eines neuen SPV-Inhouse-Labels für deutschsprachige Rockmusik war eigentlich mehr als überfällig. Wir haben in der Vergangenheit bereits sehr erfolgreich mit Künstlern aus diesem Genre gearbeitet und möchten mit Laute Helden nun konsequent einen Schritt weiter gehen und diesen Bereich im Hause SPV weiter ausbauen. Der Grundstein ist mit den ersten Signings gelegt. Alle Bands haben großes Potenzial und weitere Künstler werden folgen. Ich freue mich sehr auf das, was kommen wird."

Als erster Release auf Laute Helden erscheint im Mai das Album "Laustark Autark" der Berliner Band TXL, im Juli soll das neue Werk von Saitenfeuer folgen.

0 Leser fanden diesen Beitrag lesenswert

0 Leser fanden diesen Beitrag weniger lesenswert

Vielen Dank für Ihre Meinung.

Sie haben schon an der Berwertung teilgenommen.

Sie haben ihre Meinung geändert.


 
 
 

Weitere News