31.10.2012  Live Entertainment  Tourneen/Festivals

Lana Del Rey: Tour 2013 mit fünf Deutschland-Konzerten | mit Video

 

Frankfurt - Erstmals seit ihrem großen Durchbruch kommt Lana Del Rey auf Tour nach Deutschland. Tickets für die Lana-Del-Rey-Tour 2013 gibt es via Eventim hier! Im April nächsten Jahres sind für die Lana-Del-Rey-Tour 2013 fünf Konzerte in Deutschland geplant – in Hamburg, Berlin, Düsseldorf, Frankfurt und München.

Lana Del Rey "Ride". Auf tape.tv könnt ihr übrigens noch weitere Musikvideos von Lana Del Rey sehen!


Veranstalter der Lana-Del-Rey-Tour 2013 ist die Marek Lieberberg Konzertagentur. Bereits im November 2011 holte Lieberberg Lana Del Rey für zwei Termine nach Deutschland, der große Durchbruch – Lana Del Rey eroberte mit "Video Games" Platz eins der deutschen Single-Charts – kam kurz darauf. Es folgten die Hits "Born To Die", Summertime Sadness", "Blue Jeans" und nun "Ride". Im Rahmen der Lana-Del-Rey-Tour 2013 wird die Sängerin all diese Songs und viele mehr live präsentieren. Auch mit ihrem Album, "Born To Die", feierte Lana Del Rey Erfolge und erreichte damit in diversen Ländern Platz eins der Charts, u.a. auch in Deutschland. Bislang wurden weltweit über drei Millionen Exemplare von Lana Del Reys "Born To Die" verkauft. Nun folgt Mitte November die "Paradise Edition" von "Born To Die", die fünf zusätzliche Songs enthält, u.a. ihre Version von "Blue Velvet", die Lana Del Rey für die H&M-Kampagne aufgenommen hat.



Der offizielle Ticketvorverkauf für die Lana-Del-Rey-Tour 2013 startet am Montag, 5. November, um 9.00 Uhr. Tickets für die Lana-Del-Rey-Tour 2013 gibt es via Eventim hier... Live ist Lana Del Rey übrigens neben der Lana-Del-Rey-Tour 2013 auch am 17. November bei "Schlag den Raab" im Fernsehen zu sehen, wo sie ihre neue Single "Ride" vorstellen wird.

Lana Del Rey -Tour 2013 >>Tickets für die Lana-Del-Rey-Tour 2013
06.04. Hamburg, o2 World
15.04. Berlin, Tempodrom
17.04. Düsseldorf, Mitsubishi Electric Halle
20.04. Frankfurt, Jahrhunderthalle
25.04. München, Zenith

0 Leser fanden diesen Beitrag lesenswert

0 Leser fanden diesen Beitrag weniger lesenswert

Vielen Dank für Ihre Meinung.

Sie haben schon an der Berwertung teilgenommen.

Sie haben ihre Meinung geändert.


 
 
 

Weitere News

 
 

28.03.15 |

Recorded Music

Schweiz

Nachdem der Startschuss fürs m4music 2015 am 26. März in Lausanne fiel, trifft sich die Schweizer Branche an den kommenden zwei Tagen im Zürcher Schiffbau. Während abends ein hochkarätiges Line-up mit Gigs u.a. von Sohn, Jungle und den Schweizer Durchstartern Lo & Leduc lockt, wird tagsüber auf verschiedenen Panels diskutiert.

 

27.03.15 |

Recorded Music

Szene

Ab sofort wird die britisch-irische Boygroup One Direction ohne Zayn Jawaad Malik weitermachen, bestätigten die vier verbliebenen Mitglieder via Facebook.

 

27.03.15 |

Recorded Music

Szene

Am 26. März erhielt die Psychadelic-Rock-Ikone Pink Floyd beim Echo 2015 zum dritten Mal in ihrer Geschichte einen Echo-Award, dieses Mal in der Kategorie "Band Rock/Pop international“. Im Rahmen des Echo verlieh Warner Music Pink Floyd zudem Triple-Gold und Platin für "The Endless River".

 

27.03.15 |

Recorded Music

Szene

Bei der Echo-Verleihung 2015 konnte Universal Music richtig abstauben: In 17 von 30 Kategorien waren Künstler des Major-Labels erfolgreich, darunter Helene Fischer mit vier Awards, Oonagh und Kollegah mit je zwei Auszeichnungen und Nana Mouskouri mit dem Echo für ihr Lebenswerk.